Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 20. März 2019, 01:45 Uhr

Linz: 4°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 20. März 2019, 01:45 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Inflation sank erneut

WIEN. Die Teuerung in Österreich ist weiter zurückgegangen. Im Februar 2019 lag die Inflationsrate bei 1,5 Prozent und ist damit auf den niedrigsten Wert seit Dezember 2016 gesunken

Inflation: Tiefster Stand seit 2016

Bild: Volker Weihbold

Merklich verbilligt haben sich Flugtickets (-19 Prozent) sowie Bekleidung (-1,4 Prozent), die die Inflation drückten. Stärkster Preistreiber waren Wohnung, Wasser und Energie.

Im Schnitt erhöhten sich die Ausgaben für Wohnung, Wasser und Energie um 2,8 Prozent. Treibstoffe verteuerten sich um 1,8 Prozent und damit etwas stärker als im Jänner (1,1 Prozent). Der tägliche Einkauf wurde im Jahresvergleich nur um 0,6 Prozent teurer, der wöchentliche Einkauf kostete im Schnitt 1,7 Prozent mehr als im Februar 2018.

Die harmonisierte Inflationsrate (HVPI) betrug 1,4 Prozent.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 15. März 2019 - 10:07 Uhr
Mehr Wirtschaft

GIG Fassadenbau sieht dem Brexit recht gelassen entgegen

ATTNANG-PUCHHEIM. Rund die Hälfte seines Geschäftes macht der Produzent von Sonderfassaden GIG Fassadenbau ...

"Wirte sind Künstler und Köche, aber keine Kaufleute"

LINZ. Großpleite von Linzer Lokalen: Die Gastronomie gehört zu jenen Branchen mit den meisten Insolvenzen ...

Noch mehr Agrana-Früchte für die Aufsteiger in China

Der österreichische Börsekonzern eröffnete sein drittes Werk im Reich der Mitte – ...

Deutsche Wirtschaftsweise halbieren ihre Prognose

BERLIN. Höchst unterschiedlich fielen gestern zwei viel beachtete Prognosen für die deutsche Konjunktur aus.

Pegasus 2019: Jetzt rasch bewerben!

LINZ. Der Pegasus nimmt Fahrt auf. Seit zweieinhalb Wochen läuft die Bewerbungsfrist für den wichtigsten ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS