Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 15. Februar 2019, 20:24 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Freitag, 15. Februar 2019, 20:24 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Wie Digitalisierung Manager betrifft

LINZ. "Digitalisierung ist ein Sturm, der über Unternehmen hereinbricht. Es geht darum, die Segel richtig zu setzen", sagte Matthias Fink, JKU-Professor und Leiter zweier Limak-Ausbildungsprogramme, gestern, Montag, in Linz.

Die Linzer Managementakademie widmet sich heuer verstärkt dem Thema Digitalisierung. Unter anderem gibt es erstmals einen reinen Online-Kurs und drei neue MBA-Programme. "Es braucht eine neue Kultur unter Führungskräften", sagte Limak-Geschäftsführer Gerhard Leitner. Je klarer das Bekenntnis zur Digitalisierung sei, desto größer sei auch die Chance auf neue Geschäftsmodelle. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (rom) 13. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

BWSG-Aufsichtsrat feuert Vorstände 

WIEN. Knalleffekt bei der Wiener Wohnbaugenossenschaft BWSG: Der Aufsichtsrat hat die Vorstände mit ...

Linzer Elektrohändler schlittert in die Pleite

LINZ. Eine Fortführung von m.quadrat Elektrogroß- und Einzelhandel ist nicht geplant.

Rückkehr der McMenüs ließ Umsatz von McDonalds steigen

WIEN. Die Fastfoodkette setzte 2018 rund 674 Millionen Euro um, nach 622 Millionen Euro im Jahr zuvor – ...

Staatsholding ÖBIB wurde zu ÖBAG - Löger: Unabhängigkeit gewährleistet

WIEN. Heute, Freitagvormittag, wurde der neunköpfige Aufsichtsrat wie erwartet bestellt.

Amag-Aufsichtsrat: Bernhard soll Gasselsberger ersetzen

WIEN/RANSHOFEN. Wolfgang Bernhard, Ex-Vorstand der Autobauer Volkswagen und Daimler, soll ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS