Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. August 2018, 10:45 Uhr

Linz: 26°C Ort wählen »
 
Montag, 20. August 2018, 10:45 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Wie Digitalisierung Manager betrifft

LINZ. "Digitalisierung ist ein Sturm, der über Unternehmen hereinbricht. Es geht darum, die Segel richtig zu setzen", sagte Matthias Fink, JKU-Professor und Leiter zweier Limak-Ausbildungsprogramme, gestern, Montag, in Linz.

Die Linzer Managementakademie widmet sich heuer verstärkt dem Thema Digitalisierung. Unter anderem gibt es erstmals einen reinen Online-Kurs und drei neue MBA-Programme. "Es braucht eine neue Kultur unter Führungskräften", sagte Limak-Geschäftsführer Gerhard Leitner. Je klarer das Bekenntnis zur Digitalisierung sei, desto größer sei auch die Chance auf neue Geschäftsmodelle. 

Kommentare anzeigen »
Artikel (rom) 13. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

Welser wollen mit Horrorspiel bei der weltgrößten Spielemesse auftrumpfen

KÖLN. Zwei oberösterreichische Firmen sind beim Jubiläum der Gamescom in Köln mit dabei.

Streit um Kulinarik-Dachmarke köchelt dahin

WIEN. Bio-Pionier Werner Lampert schied als Partner aus - AMA will im Herbst einen Neustart.

"Zwischenparken" von Mitarbeitern beim AMS kostet 430 Millionen Euro

WIEN/LINZ. Die Arbeiterkammer Oberösterreich (AK OÖ) kritisiert, dass Firmen Mitarbeiter in schwächeren ...

Die Freundschaft und das Gas: Putin heute bei Kneissl-Hochzeit und Merkel

GAMLITZ/BERLIN. Erster bilateraler Besuch von Russlands Staatschef in Berlin seit Beginn der Ukraine-Krise.

Kika/Leiner-Sanierung: Keine harten Einschnitte in Oberösterreich

ST. PÖLTEN. Doppelstrategie: Neu gebautes Logistikzentrum in Leonding braucht Mitarbeiter – Gruppe ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS