Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 20:01 Uhr

Linz: 29°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 20:01 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Linz Textil schließt Garnproduktion in Linz

WIEN/LINZ. Nun ist es endgültig fix: Die Linz Textil beendete ihre Garnproduktion in Linz. Rund 30 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Linz Textil beruft Sondersitzung ein

Rund 30 Mitarbeiter verlieren ihren Job. Bild: VOLKER WEIHBOLD

Die Maßnahme werde spätestens bis Ende Mai 2018 umgesetzt, teilte das Unternehmen am späten Donnerstagabend mit.

Linz Textil kommt seit Jahren nicht zur Ruhe. Die OÖN haben berichtet. Schon 2015 war diese Maßnahme angekündigt, dann aber zunächst um zwei Jahre aufgeschoben worden.

Aufgrund der Kosten im Zusammenhang mit der Werksschließung werde das Segment "Textile Halbfabrikate" heuer voraussichtlich einen Verlust machen, der ganze Konzern müsse mit einem Gewinnrückgang rechnen, wenn auch "von der Erreichung eines positiven Ergebnisses auf Konzernebene auszugehen ist", heißt es in der Mitteilung.

Ein Teil der Produktion wird zum kroatischen Tochterunternehmen Predionica Klanjec verlagert. Marketing und Vertrieb sowie ein Großteil der Transport- und Lagerlogistik bleiben von der Schließung unberührt und werden in Linz fortgeführt. Für die betroffenen Mitarbeiter gebe es einen Sozialplan, heißt es in der Mitteilung. Auslöser für die Entscheidung sei eine zurückgehende Nachfrage nach Viscosegarnen, die zu geringeren Verkäufen und gleichzeitig rückläufigen Preisen geführt habe. Zugleich sei es nicht gelungen, einen Preisnachlass bei den zugekauften Fasern zu erreichen.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 10. November 2017 - 06:48 Uhr
Mehr Wirtschaft

Trump legt im Handelsstreit nach

WASHINGTON / BRÜSSEL / PEKING. US-Präsident Donald Trump heizt den Handelskonflikt mit der EU und China ...

Gerichtsstreit um Laudamotion geht erst im November richtig los

WIEN / SCHWECHAT / DUBLIN. Eine erste Anhörung vor einem Londoner Gericht im Streit zwischen Ryanair und ...

Über den Wolken online - Internet im Flugzeug auf dem Vormarsch

DÜSSELDORF. Was für ein ungewohntes Gefühl: Das Handy ausschalten, sich für ein paar Stunden von der Welt ...

US-Firmen in China spüren schon Auswirkungen des Handelskonflikts

PEKING. Amerikanische Unternehmen in China spüren bereits die Auswirkungen des Handelskonflikts zwischen ...

Spar-Chef: "Abschiebung widerspricht jeder Logik"

LINZ. "Ausbildung statt Abschiebung": Mit Spar-Chef Gerhard Drexel gibt es einen weiteren prominenten ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS