Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 03:24 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 03:24 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Wirtschaft

Kartellbehörde prüft Hali-Übernahme

WIEN. Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) hat gestern bestätigt, dass der Käufer bereits vor der am Montag bekannt gegebenen geplanten Übernahme der beiden Büromöbel-Bauer Hali und Svoboda bei der Behörde vorgefühlt hat.

Käufer ist die BGO Holding, hinter der mit Martin Bartenstein und Erhard F. Grossnigg die Eigentümer der bisher größten Konkurrenten Bene und Neudoerfler stehen. Die BWB habe "umfangreiche Pränotifikationsgespräche geführt", schreibt die Behörde.

Rund 500 Kunden und Wettbewerber sind in einem sogenannten Auskunftsverlangen zur Stellungnahme eingeladen. Vier bis sechs Wochen will sich die Behörde ab dem Einsendeschluss in 14 Tagen Zeit nehmen, um zu beurteilen, ob es zu einer marktbeherrschenden Stellung kommt. Erst danach sei eine Einschätzung des Zusammenschlusses möglich.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Wirtschaft

Die Freundschaft und das Gas: Putin heute bei Kneissl-Hochzeit und Merkel

GAMLITZ/BERLIN. Erster bilateraler Besuch von Russlands Staatschef in Berlin seit Beginn der Ukraine-Krise.

Kika/Leiner-Sanierung: Keine harten Einschnitte in Oberösterreich

ST. PÖLTEN. Doppelstrategie: Neu gebautes Logistikzentrum in Leonding braucht Mitarbeiter – Gruppe ...

Gmundner Keramik: "Das darfst nicht auslassen"

GMUNDEN. Der Salzburger Firmenübernehmer Markus Friesacher will dem Traditionsunternehmen eine lange Leine ...

Nach acht Jahren Rosskur dürfen die Griechen wieder durchatmen

ATHEN/FRANKFURT. Am Montag endet das vorerst letzte Hilfsprogramm für den schwer verschuldeten Staat.

Intersport trotzt stagnierendem Markt im heimischen Sporthandel

WELS. Händlerverbund steigerte Umsatz im ersten Halbjahr um 14 Prozent – Chef rechnet mit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS