Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 22. April 2019, 22:25 Uhr

Linz: 17°C Ort wählen »
 
Montag, 22. April 2019, 22:25 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Bezos-Nacktfotos: Familienaffäre

SEATTLE. Ein Streit über intime Fotos von Amazon-Chef Jeff Bezos drehte sich bisher um Erpressungsvorwürfe und angeblich politisch motivierte Intrigen. Jetzt scheint er sich zu einer Familienaffäre auszuwachsen: Der Bruder von dessen Geliebter Lauren Sanchez soll die Nacktbilder des wohl reichsten Mannes der Welt einer Zeitung zugespielt haben, berichtete die US-Nachrichtenplattform "The Daily Beast". Das Newsportal beruft sich auf mehrere Quellen innerhalb des "Enquirer"-Verlags American Media Inc (AMI). Eine weitere Quelle außerhalb des Verlags habe bestätigt, dass Michael Sanchez als Schuldiger ausgemacht worden sei. Er ist bekennender Unterstützer von Donald Trump. Bezos hatte Privatermittler beauftragt, um ausfindig zu machen, wer die Nacktfotos und Textnachrichten an das Boulevardblatt "National Enquirer" weitergegeben hat.

Kommentare anzeigen »
Artikel 12. Februar 2019 - 00:04 Uhr
Mehr Weltspiegel

30 Jahre Haft für Mord an bulgarischer Journalistin

RUSSE. Ein junger Bulgare ist für den Mord an einer Fernsehmoderatorin vor gut einem halben Jahr zu 30 ...

Sri Lanka: Drei Niederländer und zwei Schweizer unter den Toten

COLOMBO. Bei den Bombenanschlägen in Sri Lanka mit insgesamt 290 Toten sind drei Niederländer und zwei ...

Erdbeben auf den Philippinen forderte sechs Menschenleben

MANILA. Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,1 im Norden der Philippinen hat mindestens sechs Menschen das ...

Wikileaks-Informantin Chelsea Manning bleibt in Haft

LONDON. Die ehemalige Wikileaks-Informantin Chelsea Manning bleibt in Haft.

Milliardärspaar verlor drei seiner vier Kinder bei Anschlag

KOPENHAGEN/COLOMBO. Der dänische Milliardär Anders Holch Povlsen und seine Frau Anne haben bei den ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS