Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. Februar 2019, 10:46 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. Februar 2019, 10:46 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Neugeborenes lag vor der Tür: Minderjährige Mutter ausgeforscht

SCHWERIN. Nach einem halben Jahr hat die Polizei in der deutschen Stadt Schwerin die Mutter eines ausgesetzten Säuglings ermittelt. Es handle sich um eine Minderjährige, berichtete die Staatsanwaltschaft am Freitag.

Deutsche Polizei (Symbolbild) Bild: DPA

Der Bub war im März von einer Zeitungsausträgerin vor der Haustür eines Mehrfamilienhauses gefunden worden. Das Kind war keine 24 Stunden alt, in eine Decke gewickelt und leicht unterkühlt.

Ein Strafverfahren gegen die Mutter wurde eingestellt, erklärte die Staatsanwaltschaft. Die Jugendliche habe auf die Zeitungsausträgerin gewartet. Sie legte ihr Kind erst kurz vor deren Erscheinen vor den Hauseingang. Danach beobachtete sie aus der Distanz, ob der Säugling von der Frau auch entdeckt würde.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 12. Oktober 2018 - 15:44 Uhr
Mehr Weltspiegel

Todesfahrer von Melbourne zu lebenslanger Haft verurteilt

CANBERRA. Mehr als zwei Jahre nach einer Todesfahrt durch die Innenstadt von Melbourne ist ein 29-jähriger ...

Rakete mit erster israelischer Mondsonde gestartet

CAPE CANAVERAL. Israel hat erstmals eine Raumsonde zum Mond geschickt.

Ende der Zeitumstellung schon 2020?

BRÜSSEL. Das EU-Parlament will das Aus für die umstrittene Sommerzeit beschleunigen.

Größte Biene der Welt nach 38 Jahren wieder in Indonesien gesichtet

JAKARTA. Ganz schwarz und in etwa so groß wie ein menschlicher Daumen: Die Wallace-Riesenbiene ist nach ...

Deutscher hortete 1000 Schusswaffen in Wohnung

VERDEN. Bei einer Wohnungsdurchsuchung im niedersächsischen Ritterhude haben Polizisten ein riesiges ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS