Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 20. Juli 2018, 10:35 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Freitag, 20. Juli 2018, 10:35 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Klage gegen Google gescheitert

AUGSBURG/MOUNTAIN VIEW. Ein Unternehmen aus dem Raum Augsburg ist mit einer Klage gegen Google gescheitert.

Das deutsche Unternehmen wollte erreichen, dass der Suchmaschinenbetreiber nicht mehr auf eine Internetseite verweist, auf der negative Bewertungen über den Kläger zu lesen sind. Das Augsburger Landgericht habe die Klage am Montag abgewiesen, erläuterte ein Gerichtssprecher (Az.: 034 O 275/16).

Da der Betreiber der Internetseite mit anonymen Bewertungen nicht greifbar war, war das Unternehmen gegen Google juristisch vorgegangen. Die Richter konnten auf der Bewertungsseite aber keine klaren Rechtsverletzungen erkennen. Nach Ansicht des Gerichts sind die etwa zwei Jahre alten Kommentare von der Meinungsfreiheit gedeckt. Deswegen dürfe Google auch weiterhin den Nutzern der Suchmaschine die entsprechende Seite anzeigen. Einen Unterlassungsanspruch gebe es in diesem Fall nicht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. März 2017 - 14:16 Uhr
Mehr Weltspiegel

Südkoreas Ex-Präsidentin Park zu weiteren Haftstrafen verurteilt

SEOUL. Drei Monate nach ihrer Verurteilung zu 24 Jahren Haft wegen Korruption ist die frühere ...

Krokodil-Alarm: Drei-Meter-Tier auf Phuket gesichtet

BANGKOK. Auf der thailändischen Urlauberinsel Phuket herrscht Krokodil-Alarm: Einheimische haben vor der ...

Zwei Kinder am Strand nahe New York von Haien gebissen

NEW YORK. Zwei Kinder im Alter von zwölf und 13 Jahren sind an einem Strand nahe New York von Haien ...

Inder überlebte 1,4 Kilo schweren Tumor am Hals

NEU-DELHI. 20 Jahre ignorierte der indische Bauer Somai (55) einen Tumor an seinem Hals – bis die ...

Dampfleitung explodierte: Fünf leicht Verletzte

NEW YORK. Die Explosion einer Dampfleitung hat in New York zu einer riesigen Dampfwolke in der Nähe des ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS