Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 09:37 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 09:37 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Größte Reisewelle der Welt vor Chinas Neujahrsfest

PEKING. Am Donnerstag beginnt das Jahr des Hundes.

Vor dem bevorstehenden Neujahrsfest hat in China die größte Reisewelle der Welt Fahrt aufgenommen. Millionen Reisende sind auf dem Weg in ihre Heimatprovinzen, um dort am Donnerstag mit ihren Familien das Jahr des Hundes zu feiern, das laut dem chinesischen Mondkalender am 16. Februar beginnt.

Behörden rechneten während der Zeit rund um das Neujahrsfest mit insgesamt 2,98 Milliarden Auto-, Bahn- und Flugzeugreisen. Gerechnet wurde mit 8,8 Prozent mehr Bahnfahrten und einem Anstieg um zehn Prozent bei den Flugreisen. Reisen mit dem eigenen Auto könnten laut der Vorhersage dagegen erstmals zurückgehen.

Mit einem Rekord sei bei Urlaubsreisen zu rechnen: 6,5 Millionen Chinesen haben demnach in der 40-tägigen Periode um das Neujahrsfest Reisen in andere Länder geplant. Vorausgesagt wurde auch, dass Reisende während des Frühlingsfestes bis zu 476 Milliarden Yuan (61,45 Milliarden Euro) ausgeben werden – ein Anstieg um 12,5 Prozent gegenüber 2017.

Das Neujahrsfest ist in China der wichtigste Feiertag des Jahres. Es wird durch den Mondkalender bestimmt und fällt jedes Jahr auf ein anderes Datum.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Februar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Weltspiegel

Vermisster Fünfjähriger nach drei Stunden in anderem Bundesland gefunden

MAINZ. Die kleine Odyssee eines fünfjährigen Kindes hat am Samstagabend in Mainz im deutschen Bundesland ...

Weiteres Erdbeben erschütterte indonesische Insel Lombok

JAKARTA. Die indonesische Insel Lombok ist am Sonntag erneut von einem schweren Erdbeben der Stärke 6,3 ...

Genua: Autobahnbetreiber bestreitet Schuld

GENUA. Die private Betreibergesellschaft Autostrade per l'Italia hat die Verantwortung für den ...

Arzt soll Medikamente nur gegen Sex verschrieben haben

LANDSHUT. Ein Arzt soll mehreren Patientinnen Rezepte nur gegen Sex ausgestellt haben.

Trauerfeier für Opfer des Brückeneinsturzes

GENUA. In Genua haben tausende Menschen bei einer staatlichen Trauerfeier Abschied von den Opfern des ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS