Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 18. Dezember 2018, 18:49 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Dienstag, 18. Dezember 2018, 18:49 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Fehlstart: Raumfahrer in Kasachstan notgelandet

MOSKAU. Beim Start einer russischen Sojus-Trägerrakete mit zwei Raumfahrern an Bord hat es am Donnerstag einen Zwischenfall gegeben. Die russische Rakete sollte die Astronauten zur Internationalen Raumstation (ISS) bringen.

Die Besatzung konnte sicher auf die Erde zurückkehren. Bild: KIRILL KUDRYAVTSEV (AFP)

Der Besatzung gehe es gut, berichtete Tass Donnerstagmittag unter Berufung auf nicht näher bezeichnete Insider. Wie Ria Nowosti zuvor meldete, hatte der Antrieb der Trägerrakete kurz nach dem Start vom kasachischen Weltraumbahnhof Baikonur Probleme. Die Kapsel musste notlanden und ist bereits wieder sicher auf der Erde zurück. 

Nach dem fehlgeschlagenen Start der Sojus-Rakete soll es vorerst keine bemannten Flüge ins Weltall geben. Erst müssten die Gründe für den Unfall geklärt werden, sagte der Vize-Regierungschef Juri Borissow russischen Medienberichten zufolge. "In einer solchen Situation gibt es vorerst keine weiteren Starts, bis die Ursache endgültig geklärt worden ist." Borissow, der auch für die Raumfahrt in seinem Land zuständig ist, nannte den Unfall "unangenehm". Er zeige aber, dass die Notfall- und Rettungssysteme funktionierten.

Video: Der Chef der Wissenschaftsredaktion berichtet das es den Kosmonauten gut gehen soll.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 11. Oktober 2018 - 13:16 Uhr
Mehr Weltspiegel

Lkw gegen Schulbus - Ein Toter und mehrere Verletzte in Bayern

PASSAU. Bei einem Unfall mit einem Schulbus und einem Lastwagen im Landkreis Passau in Niederbayern ist ...

Sohn nach Hitler benannt - Britische Neonazis müssen in Haft

BIRMINGHAM. Ein fanatisches Neonazi-Paar, das seinem Sohn den Vornamen Adolf gab, muss wegen ...

Weihnachtsfeier in italienischer Volksschule endete mit Rauferei

ROM. Eine Weihnachtsfeier in einer Volksschule in Italien hat in einer Rauferei mehrerer Eltern geendet.

Deutscher Zoll fand Bärenkopf in Paket aus Russland

ASCHERSLEBEN. In einem Paket aus Russland haben Zollbeamte in Sachsen-Anhalt einen Bärenkopf samt Fell ...

Verurteilter Wilderer muss im Gefängnis regelmäßig "Bambi" schauen

CHICAGO. Ein Wilderer ist in den USA dazu verurteilt worden, im Gefängnis jeden Monat den ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS