Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 26. April 2019, 00:03 Uhr

Linz: 16°C Ort wählen »
 
Freitag, 26. April 2019, 00:03 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Drama von Leicester: Darum stürzte der Helikopter ab

LEICESTER. Ein technischer Defekt hat zu dem Hubschrauberunglück geführt, bei dem der Besitzer des englischen Fußball-Erstligisten Leicester City ums Leben kam.

Der Hubschrauber hob im Stadion ab und verlor wenige Sekunden später die Kontrolle. Bild: AFP

Der Pilot hatte bei dem Unfall am 27. Oktober in unmittelbarer Nähe des Stadions die Kontrolle über den Helikopter verloren, weil die Verbindung zwischen den Pedalen und dem Heckrotor unterbrochen war.

Das geht aus einem am Donnerstag veröffentlichten Bericht der britischen Flugverkehrsbehörde AAIB hervor. Bei dem Unglück waren fünf Menschen ums Leben gekommen. Experten ermitteln nun, wieso die Verbindung zum Rotor defekt war. An einem Teil konnten sie eine Ansammlung von Schmiermittel feststellen.

Der Helikopter des Vereinspräsidenten Vichai Srivaddhanaprabha zerschellte kurz nach dem Abheben vom Spielfeld auf einen Parkplatz neben dem Stadion und ging in Flammen auf. Es gehörte zum Ritual vor Heimspielen des Clubs, dass der Präsident per Hubschrauber ins Stadion ein- und ausgeflogen wurde. Der in den blau-weißen Vereinsfarben lackierte Helikopter landete dafür am Mittelkreis.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 06. Dezember 2018 - 19:18 Uhr
Mehr Weltspiegel

Millionärsfrau seit einem halben Jahr in Norwegen vermisst

OSLO. In Norwegen wird seit einem halben Jahr eine Frau vermisst, deren Ehemann einer der reichsten ...

Sri Lanka: 100 Todesopfer weniger als angenommen

COLOMBO. Bei den Anschlägen in Sri Lanka sind nach offiziellen Angaben gut hundert Menschen weniger ...

Mordserie erschüttert Urlaubsinsel Zypern

NIKOSIA. Auf der Touristeninsel Zypern soll ein Serienmörder mehrere Frauen umgebracht und in Schächten ...

Hund starb in überhitztem Auto: Besitzer schrieb Zettel an "alle Neugierigen"

JÜLICH. Im Auto lag ein lebloser Hund, auf dem Armaturenbrett ein Zettel: "An alle Neugierigen!

Premiere in Europa: Luxemburg bereitet Legalisierung von Cannabis vor

LUXEMBURG. Künftig soll in Luxemburg jeder Erwachsene für den persönlichen Gebrauch Cannabis anbauen, ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS