Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 23. September 2018, 05:20 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Sonntag, 23. September 2018, 05:20 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Braut in Handschellen abgeführt

MARANA (ARIZONA). Auf dem Weg zur eigenen Hochzeit ist eine Autofahrerin in weißem Brautkleid in den USA von der Polizei gestoppt und in Handschellen abgeführt worden.

handschellen

(Symbolbild) Bild: Wodicka

Die 32-Jährige habe offenbar unter der Einwirkung von Alkohol oder Drogen gestanden und sei in Marana im Süden des US-Staates Arizona in einen Unfall verwickelt gewesen, zitierte der TV-Sender ABC die Polizei am Montag (Ortszeit).

Auf Fotos ist zu sehen, wie die Braut in spe mit Handschnellen auf dem Rücken zu einem Polizeiauto gebracht wird. Auf der Wache habe sie einen Bluttest machen müssen, berichtete der TV-Sender AZ Family. In den Unfall waren drei Autos verwickelt, ein Mensch sei leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Arizona hat dem regionalen Sender zufolge eines der strengsten Gesetze was Alkohol und andere Drogen am Steuer betrifft.

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 13. März 2018 - 08:58 Uhr
Mehr Weltspiegel

Japanische Roboter-Kundschafter landeten auf Asteroiden

TOKIO. Zwei kleine Roboter-Kundschafter der japanischen Raumsonde "Hayabusa2" sind 300 Millionen Kilometer ...

Dutzende Tote bei schwerem Anschlag auf Militärparade

TEHERAN. Mindestens 29 Menschen sind am Samstag nach einer neuen Opferbilanz bei einem Angriff auf eine ...

Großbrand in bayerischem Flüchtlingslager

BAMBERG. Im sogenannten Ankerzentrum für Flüchtlinge im bayerischen Bamberg ist am Samstag ein Großbrand ...

"Wir haben sie": Forscher wollen Wrack von Cook-Schiff geortet haben

NEWPORT. Fast 250 Jahre nach dem Tod des legendären Entdeckers Captain James Cook wollen Forscher das ...

Acht Kinder beim Spielen mit Mörsergranate getötet

KABUL. Tragischer Unfall in Afghanistan: Beim Spielen mit einer herumliegenden Mörsergranate sind im ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS