Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:05 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 13. Dezember 2018, 20:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Betrunkener Vater verletzte Säugling lebensgefährlich

KAUFBEUREN. Ein Vater im bayrischen Kaufbeuren steht unter Verdacht, seinen Säugling lebensgefährlich verletzt zu haben.

(Symbolbild) Bild: colourbox.de

Die Mutter hatte ihren Ex-Partner eineinhalb Stunden mit dem gemeinsamen Kind allein gelassen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Bei ihrer Rückkehr lag das Baby schwer verletzt auf dem Bett. Sie rief die Polizei.

Nach ersten Erkenntnissen wurden die Verletzungen am Donnerstag durch stumpfe Gewalteinwirkung zugefügt. "Was dem Kind genau widerfahren ist, wissen wir aktuell nicht", sagte ein Polizeisprecher.

Beamte hatten den aggressiven und stark alkoholisierten Mann in der Nacht zum Freitag festgenommen, gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 10. August 2018 - 16:28 Uhr
Mehr Weltspiegel

Bei der Suche nach dem Attentäter von Straßburg wächst der Druck

PARIS/STRASSBURG. Bei der Großfahndung nach dem Straßburger Attentäter wächst die Nervosität in Frankreich ...

Nacktfotos auf Pyramide führten zu Festnahmen

KAIRO. Nach dem Skandal um Bilder eines nackten Paars auf einer Pyramide haben die ägyptischen Behörden am ...

Autobahn wegen Geldregens kurzzeitig gesperrt

FREIBURG. "Es handelte sich um einen größeren Geldbetrag", heiß es im Polizeibericht.

Zugsunglück in Ankara: Zahl der Todesopfer auf neun gestiegen

ANKARA. Bei einem schweren Zugsunglück in der türkischen Hauptstadt Ankara sind mindestens neun Menschen ...

Nach Anschlag: Eine Stadt macht weiter

Heute sperrt der Straßburger Weihnachtsmarkt wieder auf.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS