Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 25. September 2018, 00:05 Uhr

Linz: 9°C Ort wählen »
 
Dienstag, 25. September 2018, 00:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

Australien: Schülerin entdeckte Giftschlange im Rucksack

BRISBANE. Schreck in der Mittagspause: Eine australische Schülerin wollte die Jause aus ihrem Rucksack nehmen und hat dort eine Giftschlange entdeckt.

Rotbäuchige Schwarzotter kann bis zu drei Meter lang werden Bild: Screenshot

Bei dem Tier handelte es sich um eine sogenannte Rotbäuchige Schwarzotter (Pseudechis porphyriacus), die bis zu drei Meter lang werden kann.

Die Schlange maß allerdings nur 60 Zentimeter, wie die Behörden im Bundesstaat Queensland am Mittwoch mitteilten. Die Art gilt als eher beißfaul.

Die Schlange kroch der Schülerin über die Hand. Einer Lehrerin gelang es dann, den Reißverschluss des Rucksacks wieder zuzumachen. Schließlich wurde das Tier von einer professionellen Schlangenfängerin in Empfang genommen. "Bisher ist noch niemand in Australien an einem Biss der Rotbäuchigen Schwarzotter gestorben. Aber ihr Gift kann beim Menschen zu schwerer Übelkeit führen", sagte Lana Field von den "Snakecatchers Brisbane" ("Brisbane Schlangenfänger").

 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 14. Februar 2018 - 10:45 Uhr
Mehr Weltspiegel

Camperin von Baum erschlagen: Sturm "Fabienne" fegte über Deutschland

MÜNCHEN. In weiten Teilen des Landes mussten Straßen gesperrt und von Bäumen befreit werden.

Letzter Wunsch erfüllt: Todkranker Bub durfte Videospiel vorab zocken

VIRGINIA. Nach mehr als sieben Jahren musste der zwölfjährige Wes Anfang September seinen Kampf gegen den ...

Waschbären werden in Japan immer mehr zur Plage

TOKIO. Waschbären-Alarm in Japan: Die Population der Tiere sei regelrecht explodiert, berichtete die ...

Russisches Roulette mit Wattestäbchen: Münchner verurteilt

MÜNCHEN. 1800 Euro muss ein 34-jähriger Münchner zahlen, weil er sich mit einer Pistole ein Wattestäbchen ...

Alternative Nobelpreise an saudi-arabische Menschenrechtsaktivisten

STOCKHOLM. Die schwedische Right Livelihood-Stiftung vergibt heuer erstmals eine ihrer als Alternative ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS