Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 17. Jänner 2019, 14:04 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 17. Jänner 2019, 14:04 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

241 missbrauchte Kinder identifiziert

DEN HAAG. Internationale Ermittler haben nach Angaben von Europol in den vergangenen fünf Jahren 241 Opfer von Kinderpornografie identifiziert und vor weiterem sexuellen Missbrauch in Sicherheit gebracht.

Durch internationale Zusammenarbeit und spezielle Ermittlungstechniken seien 94 mutmaßliche Täter in 28 Ländern festgenommen worden, teilte Europol mit. Im Kampf gegen sexuelle Ausbeutung und Missbrauch von Kindern trifft sich jährlich eine Ermittlergruppe zu einem intensiven Einsatz in Den Haag. Beim diesjährigen Treffen untersuchten 29 Experten aus 21 Ländern und von Interpol Fotos und Videos auf Hinweise auf Opfer und Tatorte.

Kommentare anzeigen »
Artikel 27. Oktober 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Weltspiegel

Riesiger Feuerball: Explosion bei Renovierungsarbeiten auf Campus

LYON. Auf dem Campus einer Universität bei Lyon hat es Donnerstag früh bei Renovierungsarbeiten eine ...

Jugendlicher starb bei Sturz von Kreuzfahrtschiff

PORT-AU-PRINCE. Ein 16-Jähriger ist nach Berichten lokaler Medien in Haiti von einem Kreuzfahrtschiff ...

Schwere Winterstürme in Kalifornien - Erdrutsche befürchtet

SAN FRANCISCO. Schwere Winterstürme mit massiven Regenfällen suchen Kalifornien heim.

Bombenexplosion vor berühmter Pizzeria in Neapel

NEAPEL. Schock in der Heimatstadt der Pizza: In Neapel ist vor einer international bekannten Pizzeria eine ...

14 Tote bei mehrere Stunden andauerndem Terroranschlag

NAIROBI. Islamistische Angreifer haben bei einem Terroranschlag auf ein Hotel in Kenias Hauptstadt Nairobi ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS