Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Juli 2018, 04:29 Uhr

Linz: 18°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Juli 2018, 04:29 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

15 Lämmer in Auto transportiert

HARBURG. Einen kuriosen Fund machten Polizisten bei einer Verkehrskontolle auf der A1 bei Hollenstedt in Niedersachsen. 15 Lämmer wurden in einem Pkw aus dem Landkreis Diepholz transportiert.

Verängstigt hockten die Lämmchen im Wagen. Bild: Polizei

Die 15 Lämmer hockten im Beifahrerfußraum und im Kofferraum. Die Fahrerin gab gegenüber den Polizisten an, sich mit den Lämmern eine Schafzucht aufbauen zu wollen.

Eine Überprüfung in der polizeilichen Datenbank ergab, dass der Frau im Herbst 2017 diverse Tiere zwangsweise weggenommen worden waren. Nach Rücksprache mit dem Amtstierarzt des Landkreises Harburg wurden die Tiere bei einem Tierhaltungsbetrieb in Hollenstedt untergebracht.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 16. April 2018 - 15:01 Uhr
Mehr Weltspiegel

Haftbefehl wegen Mordes gegen Messerangreifer von Lübeck

LÜBECK. Nach der Messerattacke in einem Bus in Lübeck ist gegen den Angreifer Haftbefehl wegen ...

80 Jahre Erstbesteigung der Eiger-Nordwand: Die Lösung des letzten Problems

Wie ein böser Störenfried verdunkelte die Eiger-Nordwand das freundliche Tal von Grindelwald.

Schweden: Brände nicht löschbar

STOCKHOLM. Schweden kämpft seit Tagen gegen die heftigen Waldbrände.

Frau in Indien angeblich tagelang von dutzenden Männern vergewaltigt

NEU-DELHI. Eine Frau ist in Indien nach eigenen Angaben betäubt und vier Tage lang von dutzenden Männern ...

Überlebendes Nowitschok-Opfer aus dem Krankenhaus entlassen

SALISBURY. Ein mit dem Kampfstoff Nowitschok in Kontakt gekommener Brite ist aus dem Krankenhaus entlassen ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS