Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. März 2019, 01:43 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. März 2019, 01:43 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

15.000 Windeln von Lkw gestohlen

EUSKIRCHEN. 74 Kartons mit 15.000 Windeln wurden im rheinischem Euskirchen gestohlen. Ob die Diebe wussten, welche Beute sie da machten?

Nach dem Beutezug dürften die Diebe nun selbst für Mehrlingsgeburten bestens ausgestattet sein: Die Kriminellen stahlen von einem Lkw-Auflieger 15.375 Pampers der Größe drei, wie die Polizei am Montag mitteilte. Verpackt waren die Windeln in 75 Kartons. 

Während der Lkw-Fahrer schlief, hatten die Langfinger in der Nacht zum Samstag die Plane des Aufliegers aufgeschlitzt und anschließend mit dem ungewöhnlichen Diebesgut das Weite gesucht. Den von den Unbekannten angerichteten Gesamtschaden bezifferte die Polizei auf  eine mittlere vierstellige Eurosumme.

Kommentare anzeigen »
Artikel 14. Januar 2019 - 15:32 Uhr
Mehr Weltspiegel

Attentäter von Utrecht wird wegen Terrors angeklagt

UTRECHT. Der mutmaßliche Todesschütze von Utrecht soll sich wegen "mehrfachen Mordes mit terroristischem ...

Tragödie auf dem Tigris: Schiff kippte um, 85 Menschen ertrunken

MOSUL. Bei einem Fährunglück nahe der nordirakischen Stadt Mosul (Mossul) sind mindestens 85 Menschen ...

Siebenjähriger Schweizer auf Heimweg von 75-Jähriger erstochen

BASEL. Auf dem Heimweg von der Schule in Basel ist am Donnerstag ein siebenjähriger Bub niedergestochen ...

Schmelzender Schnee legt Leichen am Mount Everest frei

KATHMANDU. Kurz vor Saisonbeginn am Mount Everest gibt der tauende Schnee in Nepal die Körper ...

Führungen durch Amsterdamer Rotlicht-Viertel bald verboten

AMSTERDAM. Führungen entlang der Fenster der Sex-Arbeiterinnen seien nicht respektvoll, sagte der ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS