Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 22:26 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 22:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Weltspiegel

100-Jährige machte nach Weltrekord noch Liegestütze

PHILADELPHIA. Beim 100-Yard-Rennen der über 80-Jährigen wurde die New Yorkerin Ida Keeling zwar Letzte, aber im Stadion wurde sie als Siegerin gefeiert. Sie lief Weltrekord der 100-Jährigen und krönte den Lauf mit Liegestützen im Ziel.

Die rüstige 100-Jährige war mit Abstand die älteste Teilnehmerin und lief die 100 Yard (91,44 Meter) in 1:17:33 Minute.

Erst mit 67 Jahren begann Ida Keeling zu laufen. Für sie war Laufen anfangs eine Therapie - Ida musste die Ermordung ihrer beiden Söhne für sich verarbeiten. Sie begann damals, in New York um ihren Wohnblock in der Bronx zu laufen. Und irgendwann nahm sie auch an Wettbewerben teil. Auch mit Gymnastik, Radfahren und Gewichtheben hält sie sich fit, trainiert wird sie von Tochter Shelly.

Nach ihrem Lauf in Philadelphia am vergangenen Samstag sagte Ida: "It was wonderful. It's the best exercise I know". Im Ziel wartete Tochter und Trainerin Shelly und feierte Ida - gemeinsam mit dem gesamten Stadion. Und was machte Ida? Sie zeigte, dass sie nach 100 Yards noch nicht schlapp ist und machte einige Liegestütze.


 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/ug 05. Mai 2016 - 18:43 Uhr
Mehr Weltspiegel

Elon Musk: "Es war das schmerzhafteste Jahr meiner Karriere"

PALO ALTO. Tesla-Chef Elon Musk zeigte sich in einem Interview mit der "New York Times" ungewöhnlich offen.

Lebensfreude gegen den Terror: Barcelona ein Jahr nach dem Anschlag

BARCELONA. Am 17. August 2017 riss ein Lieferwagen auf der Flaniermeile La Rambla zahlreiche Menschen in ...

Riss eines Tragseils könnte zum Brückeneinsturz geführt haben

GENUA. Der Einsturz der Autobahnbrücke in Genua mit mindestens 38 Toten wurde möglicherweise durch den ...

Universität verzichtet auf Studiengebühren für Medizin

NEW YORK. Die New York University (NYU) verzichtet künftig auf Studiengebühren für das Fach Medizin, um ...

Deutsches Passagierflugzeug wegen Bombendrohung in Kreta gelandet

CHANIA. Wegen einer Bombendrohung ist eine Maschine der deutschen Fluggesellschaft Condor am ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS