Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. März 2019, 00:44 Uhr

Linz: 5°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. März 2019, 00:44 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Web

Playstation 4 bleibt Verkaufsschlager

TOKIO. Sony hat zu Weihnachten 5,6 Millionen PS4-Konsolen verkauft.

Gut lachen hat Sony CEO Kenichiro Yoshida. Die PS4 ist und bleibt ein Verkaufsschlager. Bild: GETTY IMAGES/JUSTIN SULLIVAN

Die Playstation 4 bleibt für Sony auch fünf Jahre nach der Markteinführung noch ein wichtiger Verkaufsschlager. Der japanische Elektronikriese setzte im vergangenen Weihnachtsgeschäft mehr als 5,6 Millionen Spielekonsolen ab, sagte Firmenchef Kenichiro Yoshida auf der Technik-Messe CES in Las Vegas.

 

Insgesamt kommen die verschiedenen Versionen der Playstation 4 inzwischen auf rund 91,6 Millionen verkaufte Geräte. Sony setzte sich mit der PS4 an die Spitze im Konsolenmarkt, wo der Konzern mit der Xbox von Microsoft und der Switch von Nintendo konkurriert. Zugleich müssen sich die Konsolen gegen die Konkurrenz von PC- und Smartphone-Spielen behaupten.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 08. Januar 2019 - 16:18 Uhr
Mehr Web

WhatsApp ist für Jugend Nummer 1

Österreichische Jugendliche mögen WhatsApp (von 83 Prozent genutzt), YouTube (78 Prozent) und Instagram ...

Facebook speicherte Millionen Passwörter unverschlüsselt

MENLO PARK. "Wir gehen davon aus, dass wir Hunderte Millionen Nutzer von Facebook Lite, Dutzende Millionen ...

Wifo-Studie: Österreich ist Nachzügler bei IT und Breitband-Internet

WIEN/DARMSTADT. Österreich befindet sich bei IT und Breitband-Internet im guten europäischen Mittelfeld, ...

Acht Fragen und Antworten zum EU-Urheberrecht

Wer heute, Donnerstag, auf Wikipedia etwas recherchieren will, sieht einen schwarzen Bildschirm.

Wikipedia ist offline

Die gesamte deutschsprachige Version von Wikipedia ist am Donnerstag nicht zugänglich.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS