Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 17. August 2018, 22:26 Uhr

Linz: 23°C Ort wählen »
 
Freitag, 17. August 2018, 22:26 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Web

Dieser Kurzfilm rührt Millionen YouTube-Nutzer

LOS ANGELES. Ein animierter Kurzfilm über einen Buben, der sein Herz an einen Schulkollegen verliert, ist ein Klickhit im Netz.

Dieser Kurzfilm rührt Millionen YouTube-Nutzer

Bild: Screenshot YouTube

"In a Heartbeat" wurde an 20 Festivals eingeladen und generierte allein auf YouTube mehr als 5,5 Millionen Klicks in zwei Tagen. Der vierminütige Film wurde von Esteban Bravo und Beth David am "Ringling College of Art and Design" realisiert. Die Studenten finanzierten ihr Werk per Kickstarter.

416 Personen spendeten über 14.000 Dollar, mehr als viermal so viel, wie die Studenten erhofft hatten. "Dieser Film ist nicht nur der Höhepunkt unserer vierjährigen Ausbildung (...), sondern auch Ausdruck eines Themas, das noch nie in der Computer-Animation behandelt wurde", sagte das Regieduo laut dem Portal eonline.com.

Kurzfilm "In a Heartbeat":

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 02. August 2017 - 13:13 Uhr
Mehr Web

Smartphone und Tablet sind unsere liebsten Spielgeräte

Die OÖN stellen die besten Apps vor – In-App-Käufe bei Spielen als potenzielle Kostenfalle.

Vier Tipps, wie Sie Ihren Handy-Akku richtig aufladen

Vielleicht haben Sie Ihren Smartphone-Akku schon immer falsch aufgeladen.

Der Pfeil zeigt nach unten: Viele Junge kehren Facebook den Rücken

MENLO PARK. Im zweiten Teil unserer OÖN-Serie stellen wir Ihnen die besten Social Media-Apps vor.

Tinder-Mitgründer reichen Milliardenklage gegen Mutterkonzern ein

NEW YORK. Eine Gruppe von Tinder-Mitarbeitern fühlt sich von der Muttergesellschaft der populären ...

Snapchat verliert erstmals Nutzer

SANTA MONICA. Auch Facebook und Twitter haben mit Schwierigkeiten zu kämpfen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS