Lade Inhalte...
  • NEWSLETTER
  • ABO / EPAPER
  • Lade Login-Box ...
    ANMELDUNG
    Bitte E-Mail-Adresse eingeben
    Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Ihren nachrichten.at Benutzernamen ein.


Tierschützer päppeln verwaiste Fuchsbabies auf

Drei Fuchsbabies haben in Steinbach am Ziehberg im Bezirk Kirchdorf ihre Mutter verloren. Immer wieder geraten derzeit kleine Füchse in Not. Im Tierparadies Schabenreith werden diese drei Waisen jetzt versorgt und aufgepäppelt. Ihre Zieheltern sind offenbar Kaffeeliebhaber: Die Fuchsbabies haben die Spitznamen Nespresso, Illy und Tchibo bekommen.

Video: OÖN-TV