Lade Inhalte...

Nachrichtenüberblick

Das sind die wichtigsten Meldungen am Donnerstag

Von nachrichten.at   29. Oktober 2020 19:00 Uhr

Newsroom

Österreich verzeichnet einen Höchstwert bei den Neuinfektionen, die Regierung will mit weiteren Maßnahmen gegensteuern - und die Corona-Ampel wird in ganz Oberösterreich auf Rot geschaltet: Ein Überblick über die wichtigsten Schlagzeilen des Tages.

Aktuelle Entwicklungen in der Corona-Krise

  • Neue Maßnahmen: Österreich dürfte vor einem "Lockdown light" stehen. Geplant ist etwa eine nächtliche Ausgangsbeschränkung. Das wurde den OÖN aus Regierungskreisen bestätigt. Am Samstag verkündet die Bundesregierung die weiteren Schritte. >> Was bisher bekannt ist
  • Neue Ampelschaltung: Die Corona-Ampel-Kommission hat alle oberösterreichischen Städte und Bezirke auf Rot geschaltet. Auf Bundesebene wurde die ganze Republik auf Rot geschaltet. Das bedeutet "sehr hohes Risiko". >> Zum Bericht
  • 4.453 Neuinfektionen sind innerhalb eines Tages in Österreich dazugekommen - der bisher höchste Wert seit Beginn der Pandemie. Allein aus Niederösterreich wurden mehr als 1000 neue Corona-Fälle gemeldet >> Die Zahlen im Detail [mit Grafiken]
  • Reisewarnung für Tschechien: Aufgrund der jüngsten Entwicklungen in der Coronavirus-Krise hat Österreich eine Reisewarnung für die gesamte Tschechische Republik ausgesprochen. Ab Samstag muss bei der Einreise ein negativer Corona-Test vorgelegt werden. >> Zum Bericht

Coronavirus: Alle Zahlen grafisch aufbereitet

Die OÖNachrichten sammeln aktuelle Daten, Zahlen und Fakten zum Coronavirus. In laufend aktualisierten Grafiken bieten wir einen Überblick über die Zahl der bestätigten Fälle, der geheilten Patienten und der Todesfälle - in Österreich und auf der ganzen Welt.

OÖN-TV kompakt: Gespräche über "Lockdown light"

Die Regierung bereitet einen Lockdown vor – wie er aussehen wird, ob eine Light-Version oder Teil-Schließungen kommen, soll am Samstag bekannt gegeben werden. Das und weitere Themen des Tages sehen Sie in OÖNTV kompakt:

Darüber spricht Oberösterreich

  • Zahl der Todesopfer steigt auf 111: In Oberösterreich sind von Mittwoch auf Donnerstag vier betagte Patienten mit Vorerkrankungen in Spitälern mit oder an Covid-19 gestorben. In Summe gab es fast 800 Neuinfektionen >> Zum Bericht [Mit Grafiken]
  • Flächendeckende Kontrollen: Das Verbot privater Garagenpartys tritt mit Freitag in Kraft. Polizei und Gesundheitsbehörden wollen das Einhalten der Covid-19-Vorschriften am kommenden Wochenende verstärkt kontrollieren. >> Mehr dazu hier
  • Ohne Futter, ohne Wasser: 95 Schweine sind 13 Stunden lang auf engstem Raum zusammengepfercht in einem Transporter auf einem Parkplatz vor einer Innviertler Fleischhauerei gestanden, bis Anrainer auf ihre Schreie aufmerksam wurden und Alarm schlugen. >> Ein Video zeigt die verletzten Tiere im Tiertransporter
  • "Unser Geschenk für Wien": Der Christbaum für den Wiener Rathausplatz kommt heuer aus der Böhmerwaldgemeinde Klaffer am Hochficht. Gestern wurde die 200 Jahre alte Fichte gefällt. >> Zum Artikel

Terroralarm und Flüchtlingstragödie

  • Messerangriff in Nizza: Ein mutmaßlicher Islamist hat in der größten Kirche der Mittelmeerstadt Nizza am Donnerstag drei Menschen mit einem Messer getötet. Die französische Regierung rief die höchste Terror-Warnstufe aus. >> Zum Bericht
  • Flüchtlingstragödie: Es ist das tödlichste Schiffsunglück des heurigen Jahres: Vor der Küste von Senegal sind laut der UN-Migrationsorganisation (IOM) mindestens 140 Migranten ertrunken. >> Zum Bericht

So wird das Wetter

Am Freitag treibt lebhafter Westwind viele Wolken und einige Regenschauer übers Land. Der meiste Regen wird entlang des Alpenrandes zwischen Mondsee und Weyer erwartet. Die Temperaturen liegen am Morgen zwischen fünf und acht Grad, die Höchstwerte kommen über zehn bis 14 Grad nicht hinaus. 

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Nachrichtenüberblick

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less