Lade Inhalte...

Nachrichtenüberblick

Was heute wichtig war: Die Top-Meldungen am Freitag

Von nachrichten.at   03. Juli 2020 19:00 Uhr

Blick in den OÖN-Newsroom

Mit unserem Überblick über die wichtigsten Themen aus Oberösterreich und der Welt bleiben Sie den ganzen Tag lang gut informiert.

Das waren die wichtigsten Meldungen von heute, Freitag:

  • Corona-"Hotspot" Oberösterreich: Die Spitzen der Landesregierung sind zwar optimistisch, die aktuellen Corona-Cluster eingrenzen zu können, dennoch können weitere Maßnahmen - etwa eine Verschärfung der Maskenpflicht - nicht ausgeschlossen werden. >> Zum Artikel
  • Regierung plant neue Gesetze: Die Bundesregierung rund um Bundeskanzler Sebastian Kurz (VP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) will ein Krisen- und Katastrophenschutzgesetz auf den Weg bringen, um bessere rechtliche Rahmenbedingungen für Krisensituationen zu schaffen. >> Was dazu bisher bekannt ist
  • Schulschließungen: Nach Kritik an den großflächigen Schulschließungen in einigen oberösterreichischen Bezirken, unter anderem von Bildungsminister Heinz Faßmann, hat Landeshauptmann Thomas Stelzer diese Entscheidung verteidigt. >> Zum Artikel +Video
  • Ärger und offene Fragen: Die Entscheidung der Landesregierung, den Unterricht in fünf Bezirken zu stoppen, kam für Schüler und Lehrer überraschend. Auf großes Unverständnis stoßen die Schulschließungen etwa in der Gemeinde Pregarten. >> Zum Artikel
  • Frankreichs mit neuem Premier: Die französische Mitte-Regierung ist am Freitag geschlossen zurückgetreten. Präsident Emmanuel Macron hat noch am selben Tag Jean Castex zum neuen Premierminister ernannt. >> Zu den Hintergründen
  • Neuer Tag, neuer Rekord: In den USA ist das Coronavirus weiter auf dem Vormarsch. Binnen eines Tages wurden mehr als 55.000 Neuinfektionen registriert. Das Epizentrum verlagert sich in den Südwesten. >> Mehr über die aktuelle Lage in den USA
  • Rechnungshof empfiehlt Änderungen bei der Zentralmatura: Zur Erreichung größtmöglicher Objektivität plädieren Prüfer für eine Umstellung auf zentrale Korrektur und schriftliche Kompensation. >>Zum Artikel
  • Sport auf nachrichten.at: Verfolgen Sie alle Spiele der 26. Runde in der 2. Fußball-Bundesliga bei uns im Liveticker. >> Zu den Spielständen
  • OÖN-Kompakt: Der täglichen Nachrichtenüberblick zum Ansehen

OÖN-TV Sendung vom 03.07.2020

Die Corona-Zahlen in Oberösterreich steigen weiter an. Neben Schulschließungen in fünf Bezirken werden dort jetzt auch in Kirchen die Schutzmaßnahmen wieder verschärft. In Linz wird die Maskenpflicht in Öffis und der Mindestabstand in der Gastronomie am Wochenende verstärkt kontrolliert. Das Bundesheer soll ab 2021 neu aufgestellt werden. Verteidigungsministerin Tanner hat heute ihre Pläne präsentiert. Und: Fast 20.000 Euro hat eine Mühlviertlerin an eine vermeintliche Internet-Liebe überwiesen.

Coronavirus: Alle Zahlen grafisch aufbereitet

Die OÖNachrichten sammeln aktuelle Daten, Zahlen und Fakten zum Coronavirus. In laufend aktualisierten Grafiken bieten wir einen Überblick über die Zahl der bestätigten Fälle, der geheilten Patienten und der Todesfälle - in Österreich und auf der ganzen Welt.

Zwölf Tipps, wie Sie Ihren Mundschutz richtig tragen

Trotz der weitgehenden Aufhebung der Maskenpflicht empfiehlt es sich weiterhin, in Innenräumen einen Mund-Nasen-Schutz zu benutzen. Viele jedoch tragen die Schutzmaske falsch - wir zeigen in der Bildergalerie, wie man es richtig macht.

Bildergalerie ansehen

Bild 1/15 Bildergalerie: 12 Tipps: So trage ich die Schutzmaske richtig

Darüber spricht Oberösterreich

  • Akribische Suche: Wer hatte wann mit wem und vor allem wie lange Kontakt? Bei der Suche nach Kontaktpersonen wird in Linz "ermittelt wie in einem Krimi". >> Wie Linz versucht, die großflächige Ausbreitung von Corona-Infektionen zu verhindern [OÖNplus]
  • Aufatmen nach Suchaktion: Ein demenzkranker Mann war gestern Abend aus einem Altenheim in Weyer verschwunden. Wie sich herausstellte, war der 79-Jährige per Anhalter nach Reichraming gekommen, wo ihn eine Verwandte erkannte. >> Zum Artikel
  • Liebe macht blind: Wie es einem vermeintlichen Arzt aus den Vereinigten Staaten gelang, eine Mühlviertlerin mit leeren Versprechungen um mehr als 20.000 Euro zu erleichtern. >> Zum Artikel
  • Aufgedeckt: Tom und Mario Weber verwandeln das Gmundnerberghaus in ein Restaurant. OÖN-Kulinarikredakteur Philipp Braun hat das "Ausflugsgasthaus" besucht. >> Sein Resümee

So wird das Wetter am Samstag

Der Samstag ist freundlich und überwiegend sonnig. Etwas mehr Wolken sind noch im Bergland dabei, aber auch dort bleibt es trocken. Der Wind weht schwach, im Mühlviertel auch mäßig stark aus West. Frühtemperaturen: 9 bis 15 Grad, Höchstwerte: 22 bis 27 Grad. >> Zur detaillierten Wochenend-Prognose für Ihre Region

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

mehr aus Nachrichtenüberblick

7  Kommentare expand_more 7  Kommentare expand_less