Lade Inhalte...

Nachrichtenüberblick

Was heute wichtig war: Die Top-Meldungen am Freitag

Von nachrichten.at   22. Oktober 2021 19:00 Uhr

Blick in den OÖN-Newsroom

Regierung plant Lockdown für Ungeimpfte | Unter Mordverdacht: Fahndung nach Polizisten | Warnung vor Betrugs-SMS

Ihr Überblick in Sachen Corona:

  • Lockdown für Ungeimpfte: Die Regierung hat ihren Corona-Maßnahmenplan am Freitagabend um zwei weitere Stufen erweitert. So drohen ab Stufe Fünf – bei 30-prozentiger Auslastung der Intensivbetten mit Corona-Patienten – Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte. >> Die weiteren Maßnahmen
  • Warten auf Verordnung: Wie genau wird die 3G-Regelung am Arbeitsplatz umgesetzt? Die zugehörige Verordnung hätte am Freitag oder Samstag veröffentlicht werden sollen, lässt weiter auf sich warten. Details werde es frühestens Anfang kommender Woche geben. >> Was bisher bekannt ist
  • Studie mit Impfskeptikern: Der Frage, was denn Impfskeptiker zum Stich bewegen könnte, ist die Medizinische Universität Wien in einer repräsentativen Online-Umfrage nachgegangen. >> Zu den Ergebnissen

Weitere Top-Meldungen:

  • "Abhängigkeit beenden": Klimaschutzministerin Leonore Gewessler von den Grünen will sich ob der starken Preisanstiege für Erdöl und -gas nicht von ihren Klimazielen abbringen lassen. Im Interview mit den OÖN spricht sie über Pfand, Klimaticket und den letzten neuen Dieselbus 2031. >> Zum Bericht [OÖNplus]
  • Fahndung nach Polizisten: Im Bezirk Bruck a.d. Leitha ist die Suche nach jenem 44-jährigen Polizeibeamten fortgesetzt worden, der im Verdacht steht, am Mittwoch seine Lebensgefährtin (43) in der Marktgemeinde Seibersdorf (Bezirk Baden) getötet zu haben. >> Die Polizei sucht diesen Mann
  • Tragischer Unfall auf Film-Set: Ein tragischer Vorfall erschüttert Hollywood: Bei den Arbeiten an einem Western-Film hat Hauptdarsteller Alec Baldwin laut Polizei eine Requisitenwaffe abgefeuert und dabei eine Frau getötet. Der Regisseur wurde verletzt. >> Zum Artikel

Darüber spricht Oberösterreich

  • Warnung vor Betrugs-SMS: Derzeit sind in Oberösterreich wieder vermehrt Betrugs-SMS im Umlauf, die dem Empfänger vorgaukeln, einen Anruf verpasst und eine Sprachnachricht erhalten zu haben. Das Landeskriminalamt gibt Tipps. >> Zum Bericht
  • Prozess in Linz: Weil er versucht haben soll, dem Terror-Attentäter von Wien falsche Papiere für die Ausreise nach Syrien zu besorgen, ist ein 30-Jähriger am Freitag in Linz wegen Fälschung besonders geschützter Urkunden zu fünf Monaten unbedingt verurteilt worden. >> Zum Artikel
  • Virales Video: Bei Paul Stöckler wird der Song "Ode to the Sun" zu einer Ode an die Wurzeralm: Denn der 19-jährige Schlagzeuger aus Micheldorf setzte in seinem neuesten Video nicht nur das Stück der US-Band "Dredg", sondern auch die atemberaubende Bergwelt perfekt in Szene. >> Zum Bericht [Mit Video]

"Daidalos": Preis für herausragende Architektur

Oberösterreichs Architekturpreis "Daidalos" geht in seine fünfte Auflage. Herausragende Bauwerke, Sanierungen und Gestaltungen werden prämiert. >> Alle Infos zum Wettbewerb finden Sie hier

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.