Lade Inhalte...

Nachrichtenüberblick

Was heute wichtig war: Die Top-Meldungen am Donnerstag

Von nachrichten.at   21. Oktober 2021 18:50 Uhr

Blick in den OÖN-Newsroom

Kommen Verschärfungen für Ungeimpfte? | Neue Delta-Unterart breitet sich aus | Suche nach vermisster Welserin | Das steht im schwarz-blauen Regierungsprogramm

Ihr Überblick in Sachen Corona:

  • Verschärfungen für Ungeimpfte? Angesichts der steigenden Corona-Zahlen und niedrigen Impfrate will Kanzler Alexander Schallenberg (ÖVP) am Freitag mit Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) und den Landeshauptleuten über das weitere Vorgehen sprechen. >> Was bisher bekannt ist [Mit Umfrage]
  • Alarmstufe Rot in drei Ländern: Nach Salzburg wurden Nieder- und Oberösterreich von der Corona-Ampel-Kommission auf rot geschaltet. Diese drei Bundesländer haben eine Risikozahl über 100, die als Grenze für sehr hohes Infektionsrisiko gilt. >> Die Details
  • Noch ansteckender als Delta: Eine neue Linie der Delta-Variante des Coronavirus, AY.4.2, stellt sich zunehmend als noch ansteckender als Delta heraus, warnen Experten. Aus Großbritannien wurden 20.000 Fälle gemeldet, aus Kontinentaleuropa etwa 1000. Auch in Österreich ist die Unterart bereits angekommen. >> Mehr dazu
  • Wirbel um 3G am Arbeitsplatz: Die gesetzliche Grundlage für 3G am Arbeitsplatz hat am Donnerstag die Bundesratshürde genommen, am 1. November tritt die Regelung in Kraft. FPÖ-Chef Kickl forderte Bundespräsident Van der Bellen auf, das Gesetz zu blockieren. >> Zum Bericht

Darüber spricht Oberösterreich:

  • Schwarz-Blaues Programm: Landeshauptmann Stelzer (VP) und sein Stellvertreter Haimbuchner (FP) haben das gemeinsame Programm vorgestellt. In Sachen Corona will man keine Impfpflicht sondern "die Information rund um die Impfung vorantreiben", um die Quote zu erhöhen. Bei der Integration will man den restriktiven Kurs fortsetzen. >> Was Schwarz-Blau vorhat
  • Großangelegte Suche: Seit nunmehr drei Tagen fehlt von einer 78-jährigen Welserin jede Spur. Nun wurde ihr Auto in Micheldorf (Bezirk Kirchdorf an der Krems) entdeckt. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften, Hubschrauber und Drohne suchen nach der Vermissten. >>Wer hat diese Frau gesehen?
  • Sichere Christkindlmärkte: Nach den vom Gesundheitsministerium in Aussicht gestellten Lockerungen für Weihnachtsmärkte, starten bereits die ersten Aufbauarbeiten in Linz. Die Stadt hat ein Konzept erarbeitet, dass einen "sicheren und unkomplizierten Besuch" ermöglichen soll. >> Wie das Konzept aussieht
  • Flammender Impf-Appell: Überzeugen und wachrütteln war die Intention des Aktionstages für das Impfen, der heute landesweit stattfand. In ganz Oberösterreich gingen hunderte Spitalsmitarbeiter auf die Straßen, um Skeptiker von der Notwendigkeit der Corona-Impfung zu überzeugen. >> Zum Bericht [Mit Videos]

Europacup im Liveticker

Die Athletiker wollen auswärts beim Tabellenschlusslicht Alashkert Martuni zurück in die Erfolgsspur. >> Zum Liveticker

"Daidalos": Preis für herausragende Architektur

Oberösterreichs Architekturpreis "Daidalos" geht in seine fünfte Auflage. Herausragende Bauwerke, Sanierungen und Gestaltungen werden prämiert. >> Alle Infos zum Wettbewerb finden Sie hier

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.