Lade Inhalte...

Nachrichtenüberblick

Die wichtigsten Schlagzeilen am Samstagabend

Von nachrichten.at   02. Juli 2022 19:03 Uhr

Der Newsroom der OÖNachrichten

Österreicherin nach Haiattacke gestorben | AMS-Chef für Wartefrist bei Arbeitslosengeld | Kinderpornos: Betrugsanzeige gegen Ex-SP-Stadtrat

  • Österreicherin in Ägypten von Hai getötet: Eine Österreicherin ist beim Schwimmen im Badeort Hurghada in Ägypten von einem Hai angegriffen und tödlich verletzt worden. Der 68-Jährigen wurden durch die Bisse ein Arm und ein Bein abgerissen. >> Zum Artikel
  • Ex-Stadtrat wegen Erpressung mit Kinderpornos angeklagt: Gegen einen ehemaligen SPÖ-Stadtrat aus Traun, der im Internet Männer mit pornografischen Aufnahmen Minderjähriger erpresst haben soll, ist von der Linzer Staatsanwaltschaft Anklage erhoben worden. >> Zum Artikel
  • Vienna nimmt Missbrauchsvorwürfe gegen Ex-Coach "sehr ernst": Der Fußballverein Vienna hat zu den am Samstag in Medien erhobenen Missbrauchsvorwürfen gegen einen ehemaligen Fußballtrainer des Clubs Stellung genommen. >> Zum Bericht
  • Feuerwehr rettet vier Personen von Felsen in der Traun:  In Not gerieten am Samstagnachmittag vier Personen, die mit einer Plätte (Holzboot) auf der Traun unterwegs waren. >> Zum Bericht
  • Reiseverkehr: Pannen und Unfälle lösten lange Staus aus: Auf umfangreiche Staus mussten sich Autofahrer am ersten Ferienwochenende in Österreich einstellen. Unfälle und Pannen führten am Samstagvormittag zu längeren Wartezeiten. >> Ein Rückblick
  • Arbeitslosengeld - AMS-Chef will Wartefrist: Der Vorstand des Arbeitsmarktservices (AMS), Johannes Kopf, findet eine Wartefrist beim Arbeitslosengeld "interessant und durchaus diskutierenswert". >> Zum Bericht
  • Preining düste durch Chaos und zum ersten DTM-Sieg: Der Linzer Thomas Preining hat am Samstag ein kleines Stück Motorsportgeschichte geschrieben. Der 23-jährige Porsche-Werksfahrer sicherte sich in einem chaotischen Rennen auf dem Norisring in Nürnberg seinen ersten DTM-Sieg. >> Zum Rennbericht
  • Mit Vespa durch Venedig - 19-Jähriger bekam "Hausverbot": Die Polizei in Venedig hat einen 19-jährigen Mann ausgeforscht und bestraft, der am Mittwoch mit einer Vespa durch die engen Gassen des Stadtzentrums in Venedig flitzte. >> Zu Bericht und Video

So schön ist unser Bundesland

Fotos gesucht: Sanfte Hügel, malerische Seenlandschaften, üppige Vegetation, besondere Menschen: All das ist unser schönes Bundesland. Halten Sie die Schönheit Oberösterreichs doch in einem Foto fest! >> Laden Sie hier Ihre Bilder hoch!

Die Bilder werden in einer Galerie auf nachrichten.at veröffentlicht:

So schön ist OÖ

Bildergalerie ansehen

Bild 1/129 Bildergalerie: So schön ist OÖ

Spenden für die Ukraine

Gemeinsam mit dem Roten Kreuz haben die OÖNachrichten die Spendenaktion "Oberösterreich hilft der Ukraine" gestartet. >> Infos zur Aktion und Spendenkonto

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

0  Kommentare 0  Kommentare