Lade Inhalte...
Do 14.01. | 10:45 - 11:00 | BR alpha
Wie Bilder richtig scharf werden
Linsen und Spiegel 1
Mit der Kombination von spannenden Filmen und interaktiven Multimedia-Anwendungen bietet ARD alpha eine Lernwelt für schulisches Basiswissen bis zur 10. Klasse. In Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und Lehrern hat der BR für die YouTube-Generation eine Lernplattform geschaffen, die Spaß und Lerneffizienz verbindet. Fortsetzung der Sendereihe zu den Fächern Biologie, Physik, Chemie u. AWT Klasse Motive geben die Eisbachsurfer her, wenn Moderator Christopher Müller mit seiner Kamera "Action-Fotos" schießt. Doch wie werden die Bilder überhaupt richtig scharf? Das erklärt Christopher erst einmal über den Bau einer Lochkamera. Auch den Brennpunkt und die Brennweite lernen die Schüler spielerisch über Experimente. Beim Einsatz der Kamera steht zunächst das Bild auf dem Kopf und ist auch noch unscharf. Doch dann kommt die Linse ins Spiel. Scharf sehen spielt auch bei Brillen eine Rolle. Beim Augenoptiker macht Christopher erst einmal den Test. Ist er kurz- oder weitsichtig oder sieht er noch scharf wie ein Adler? Wann kommen Sammellinsen, wann Zerstreuungslinsen zum Einsatz? Der Film zeigt, wie sehr die Physik in ganz alltägliche Beobachtungen und Abläufe hereinspielt. ARD Alpha - Lernen erklärt präzise und ist immer nah dran am Leben mit ganz praktischen Beispielen und spannenden Experimenten.
Reportagereihe, D 2016
Dauer: 15 min.
Kategorie: Reportagereihe