Lade Inhalte...
So 2.08. | 15:35 - 16:20 | WDR
Ameland... mit Judith Rakers
Die niederländische Nordseeinsel Ameland wird wegen ihrer Naturschönheiten von den Niederländern liebevoll auch "Wattendiamant" genannt. Ameland ist eine der fünf bewohnten westfriesischen Inseln und gilt als beliebtes Reise- und Ausflugsziel, auch für deutsche Urlauber. Im 18. Jahrhundert gelangten dort die Insulaner durch den Walfang zu einem bis dahin nicht gekannten Wohlstand. Noch heute zeugen viele Spuren von der besonderen Geschichte der Insel. Auf der Suche nach den Hotspots und besonderen Menschen der Insel lernt Judith Rakers auf spektakuläre Art und Weise den Seenotrettungsdienst kennen: Denn gleich nach ihrer Ankunft geht sie bei einer Bootsfahrt über Bord und muss gerettet werden! Glücklicherweise alles nur eine Übung. Theo Nobel, Leiter der Rettungsstation, beweist Judith Rakers, wie hochprofessionell sein zumeist ehrenamtlich arbeitendes Team auf solche Einsätze vorbereitet ist. Mit Sängerin Loona, bekannt durch ihren Megahit "Bailando" aus den 1990er-Jahren, probiert Judith Rakers fangfrischen rohen Hering, besucht das Strandräubermuseum und lernt beim gemeinsamen Ausritt Loona von ihrer ganz privaten Seite kennen. Die lange Tradition der Senfherstellung auf Ameland geht bis ins 12. Jahrhundert zurück. Senfmüller Bernard Kostwinner weiht Judith Rakers in die Geheimnisse der Senfproduktion ein und verrät, was den Ameländer Senf so besonders macht. Ein großes Spektakel ist die Präsentation des Pferderettungsbootes. Ein einzigartiges Erlebnis, das sich den über 3.000 Besuchern bietet. Judith Rakers ist dabei, wenn zehn Pferde mit donnernden Hufen das Rettungsboot über den Strand durch die Brandung ins Meer ziehen. Zusammen mit Jan de Vries darf sie sogar an Bord. Beim Strandsegeln rast die "Tagesschau"-Sprecherin mit bis zu 60 km
Reportage, D 2018
Kamera: (Tim Meier, René Munder)
Moderator: (Judith Rakers)
Dauer: 45 min.
Kategorie: Reportage