Lade Inhalte...
Mi 24.02. | 14:10 - 15:00 | ARD
Rote Rosen
Hendrik und vor allem Britta haben ihre Affäre aus Gründen der Vernunft beendet. Doch als Britta begreift, wie sehr ihr privates Umfeld sie für grundsätzlich ungeeignet für Affären hält, will sie es jetzt endlich einmal wissen … David begreift entsetzt das volle Ausmaß der Intrige gegen ihn. Aber er weiß nicht, wie er Gunter seine Demütigung beichten soll. Berechtigt, denn Gunter kann ihm den fahrlässigen Verlust des Hotels nicht verzeihen. Carla reagiert skeptisch auf Gregors geschönte Beichte. Als der tief verletzte Gunter dies befeuert, zieht Carla bei Gregor die Daumenschrauben an. Mona ist glücklich, mit Jens einen Mann an ihrer Seite zu haben, der sie beruflich vorbehaltlos unterstützt. Tatjana ist jedoch eifersüchtig auf Monas privates Glück und erwartet von ihr mehr Einsatz für ihre gemeinsame Firma. Simon hat nach seinem Schlussstrich unter das BWL-Studium ein Erfolgserlebnis als Aushilfe in der Gärtnerei. Was Ellen lediglich amüsiert, ist für Tina ein echtes Phänomen. Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD-Mediathek.
Telenovela, D 2020
Regie: Micaela Zschieschow, Mattes Reischel
Buch: Heidi Goch-Lange
Musik: Tunepool
Darsteller: Jana Hora-Goosmann (Mona Herzberg), Judith Sehrbrock (Tatjana Petrenko), Martin Luding (Jens Reichard), Antonia Jungwirth (Sara Herzberg), Hermann Toelcke (Gunter Flickenschild), Gerry Hungbauer (Thomas Jansen), Jelena Mitschke (Britta Berger), Maria Fuchs (Carla Saravakos), Hakim-Michael Meziani (Ben Berger), Anja Franke (Merle Vanlohen),
Kamera: (Wulf Sager, Till Sündermann)
Dauer: 50 min.
Kategorie: Telenovela