Lade Inhalte...
Do 14.10. | 14:00 - 14:55 | Servus TV
Heimatleuchten
Starke Frauen, starke Weine - Tief verwurzelt im Weinviertel
Im Weinviertel wird Weinkultur seit Jahrhunderten in allen Facetten und Formen gelebt und zelebriert. Zum Beispiel von Theresia Zlabinger. Sie hat bereits mit 5 Jahren im Weingarten gearbeitet. ‚Für mich war immer klar, ich will Winzerin werden!' Inzwischen ist die Pulkautalerin stolze 85 Jahre alt und bewirtschaftet noch immer ganz allein ihren Weingarten. Einst eine Männerdomäne, gibt es aber zunehmend mehr Frauen die erfolgreich im Weinbau tätig sind und dem Beispiel von Theresia folgen. Etwa das Mutter-Tochter Gespann Anna Faber und Maria Faber-Köchl, die Hand in Hand einen erfolgreichen Betrieb in Eibesthal führen. Oder die junge Marie-Theres Setzer, die eine 300-Jahre alte Wein-Dynastie weiterführen wird und Sophie Fidesser, die mit ihrer Familie ganz auf Biodynamik setzt. Von der Laubarbeit im Juni bis zur Weinlese im September werden die Winzerinnen durch den Weinsommer begleitet und gemeinsam wird einer der letzten Fassbinder der Region besucht. Heimatleuchten taucht ein in die Lebenswelt der Winzerinnen, begleitet sie in den Weinkeller und feiert mit ihnen die erfolgreiche Ernte. Nach einem Abstecher in die mystischen Kellergassen des Weinviertels wird mit den legendären ‚Kellermaunern' im Pulkautal gefeiert.
Dokumentationsreihe, A 2021
Regie: Simon Schennach
Darsteller: Florentín Groll (), Björn Thönicke-Frenkenberger (), Matthias Feldmann (), Michael Alexander (),
Kamera: (Mario Hötschl, Christoph Wallner, Matthias Feldmann, Michael Alexander)
Dauer: 55 min.
Kategorie: Dokumentationsreihe