Lade Inhalte...
Mi 24.02. | 20:15 - 21:10 | Servus TV
Terra Mater
Tagebuch eines Leoparden
Pemba ist ein junger Leopard, der bei seiner Mutter lebt und von dieser versorgt wird. Seine Zwillingsschwester ist Löwen zum Opfer gefallen, weshalb sich all die mütterliche Fürsorge auf Pemba konzentriert. Als Folge davon gewöhnt sich der junge Leopard daran, dass seine Mutter immer für ihn da ist -darum denkt er auch nicht daran, sie zu verlassen, um ein eigenständiges Leben zu beginnen. Doch als sich seine Mutter verletzt, muss Pemba lernen, endlich allein zurecht zu kommen - und wie sich herausstellt, ist dies ein ebenso mühevolles wie gefährliches Unterfangen. Die Terra Mater-Dokumentation "Tagebuch eines Leoparden" präsentiert die Abenteuer, die Pemba plötzlich zu bestehen hat.Er ist unerfahren und ungeschickt bei der Jagd - und findet er einmal den Kadaver eines toten Tieres, sieht Pemba sich übermächtigen Hyänen und ausgewachsenen Leopardenmännchen gegenüber. Es ist eine entbehrungsreiche Zeit, bis es dem jungen Leoparden endlich gelingt, Futter für sich und seine Mutter zu ergattern. Die Mutter erholt sich von ihren Verletzungen, doch inzwischen ist Pemba soweit, dass sie ihn fortschickt in sein eigenes Leben. Der Jungleopard erbeutet seine erste Impala-Antilope - und als er ein fremdes Weibchen trifft, zeigt sich dieses so interessiert, dass es Pemba als Partner für die Paarung wählt. Am Ende schließt sich der Kreis: Pemba, das unfreiwillige Muttersöhnchen, wird selbst Vater…
Dokumentationsreihe, A 2020
Regie: Billi-Jean Parker
Buch: Billi-Jean Parker
Kamera: (Brad Bestelink, Boris von Schoenebeck, Dale Hancock, Riaan Venter, Graham Springer, Daniel Philogene)
Dauer: 55 min.
Kategorie: Dokumentationsreihe