Lade Inhalte...
So 22.11. | 18:30 - 19:00 | 3sat
SCHWEIZWEIT: Umzug eines Gefängnisses
Anfang 2020 fand in Chur ein historisches Ereignis statt: Die 47 Insassen des Sennhofs wurden in die neue Justizvollzugsanstalt Cazis Tignez überführt. Nur das Rätoromanische Fernsehen durfte den Umzug mit einem Kamerateam begleiten. Der Film zeigt die Inbetriebnahme des neuen Gefängnisses, aktuell das modernste der Schweiz, sowie den Abschied vom alten Sennhof, auch bekannt als härtester Knast im Land. Zu Wort kommen: Ines Follador-Breitenmoser, Direktorin der Justizvollzugsanstalt Cazis Tignez, Werkmeister Ignaz Flepp und der Aufseher Isidor Derungs. Beide Männer arbeiten seit Jahrzehnten zusammen mit Straftätern.
Dokumentation, CH 2020
Dauer: 30 min.
Kategorie: Dokumentation