Lade Inhalte...
Mi 24.02. | 22:50 - 00:10 | arte
O beautiful Night
Juri ist ein Hypochonder, der in allem Anzeichen für seinen frühen Tod sieht. In seinen Alpträumen hackt ihm ein Rabe das Herz bei lebendigem Leibe aus der Brust. Und seine Nachbarn erschrecken ihn zu Tode. Als er abends tatsächlich einen Vogel in seiner Wohnung vorfindet, flieht er voller Panik in die Nacht. In einer Spielhalle trifft er einen geheimnisvollen Fremden, der sich ihm als der Tod vorstellt. Alle Versuche, den mysteriösen Fremden abzuschütteln, misslingen und letztlich begibt sich Juri gemeinsam mit ihm auf eine Reise durch das nächtliche Berlin, bei der Juris überspannte Nerven auf eine harte Probe gestellt werden. Im Laufe der Nacht stößt Nina, eine junge Peepshow-Stripperin, zu den beiden. Juri übersteht eine Partie russisches Roulette, lernt die Liebe kennen, befreit gemeinsam mit seinen Weggefährten einen Kronenkranich aus dem Zoo und überwindet nach und nach seine Ängste und Phobien. Dennoch muss am Ende dieses bizarren Trips einer sterben …
Tragikomödie, D 2019
Regie: Xaver Böhm
Buch: Ariana Berndl, Xaver Böhm
Musik: Paul Eisenach
Darsteller: Noah Saavedra (Juri), Marko Mandic (Der Tod), Vanessa Loibl (Nina), Gerhard Bös (Schmetterlingsmann), Peter Clös (Bademantelmann), Adrian Sical Ernst (Tankstellenwart Ronny), Elmar Gutmann (Nachbar Hans), Peter Henze (Casino Besitzer), Sven Hönig (Svenni), Soogi Kang (Sookhi),
Kamera: (Jieun Yi)
Dauer: 80 min.
Kategorie: Tragikomödie