Lade Inhalte...
Do 8.04. | 21:00 - 21:45 | ZDF
Doktor Ballouz
Grüßen Sie meine Frau
Dr. Ballouz erfüllt einem Todkranken den letzten Wunsch und ermöglicht es ihm, Abschied zu nehmen. Dabei wird er selbst an den Abschied von seiner Ehefrau Mara erinnert. Dr. Ballouz' Umgang mit dem todkranken Herrn Schenk ist für Assistenzärztin Dr. Michelle Schwan eine wichtige Lektion. Und gleichzeitig lernen sich Vincent und Michelle durch Herrn Schenk von einer anderen Seite kennen. Herr Schenk hat Krebs und wird die Klinik nicht mehr lebend verlassen. Seine größte Sorge gilt seiner Katze, die er auf dem Hof zurücklassen musste. Als Herr Schenk eine Lungenentzündung bekommt, will Michelle ihn behandeln. Doch Ballouz weiß, dass der Patient sich danach sehnt, zu sterben, und dass es ‎nur eines gibt, was er noch für ihn tun kann. Allerdings hat Ballouz eine Katzenphobie. Ohne Bewusstsein wird der Wachmann Herr Rosin in die Klinik eingeliefert. Die Aufnahmen zeigen ein Aneurysma im Kopf. Neurologin Dr. Barbara Forster will den Schädel öffnen, um den Hirndruck zu senken - die einzige Chance, Herrn Rosins Leben zu retten. Doch seine Frau verweigert die Zustimmung zur Operation.
Dramaserie, D 2021
Regie: Andreas Menck
Buch: Conni Lubek
Musik: Boris Bojadzhiev
Darsteller: Merab Ninidze (Dr. Amin Ballouz), Julia Richter (Dr. Barbara Forster), Daniel Fritz (Dr. Mark Schilling), Nadja Bobyleva (Dr. Michelle Schwan), Vincent Krüger (Vincent Patzke), Andrea Sawatzki (Frau Rosin), Holger Franke (Herr Schenk), Barbara Philipp (Tankstellenbesitzerin Cindy), Axel Pape (Herr Rosin), Gisela Aderhold (Schwester Anke),
Kamera: (Julian Landweer)
Dauer: 45 min.
Kategorie: Dramaserie