Lade Inhalte...
Sa 27.11. | 03:35 - 04:25 | ORF 3
Erbe Österreich
Die Wiener Straßenbahnen - Eine Reise zu den Anfängen
In seiner Zeit als Kaiserstadt hatte Wien deutlich mehr Einwohner als heute, und entsprechend groß waren die Verkehrsprobleme der Stadt. Das Rote Wien vereinheitlichte die aufgesplitterten Verkehrsnetze und schuf die einheitlichen Wiener Verkehrsbetriebe. Die Elektrifizierung verdrängte die bis dahin gängigen pferdegetrieben Straßenbahnen. Karl Hohenlohe führt durch die Geschichte der Wiener Verkehrsmittel und zeigt anhand historischer Exponate, wie sich der öffentliche Verkehr in Wien entwickelt hat.
Dokumentation, A 2021
Dauer: 50 min.
Kategorie: Dokumentation