Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Weidlinger tritt trotz Bänderdehnung in Linz an

Von nachrichten.at/apa   31. März 2014 10:45 Uhr

Weidlinger probt trotz Problemen den Ernstfall für Linz
Österreichs Topläufer

LINZ. Der österreichische Rekordhalter Günther Weidlinger wird trotz einer am Sonntag erlittenen Bänderdehnung und Kapselblessur im linken Sprunggelenk den Linz-Halbmarathon am 6. April bestreiten

Der 35-jährige Oberösterreicher war am Sonntag bei den 10-km-Straßenlauf-Meisterschaften in Kremsmünster nach halber Strecke überknöchelt und musste das Rennen deshalb abbrechen.

Am Tag danach absolvierte er aber bereits wieder eine Aqua-Jogging-Einheit. Weidlinger wird sich unter der Woche weiteren Physiotherapien unterziehen und will am Sonntag in Linz auf den Streckenrekord von 1:02:36 Stunden losgehen. Probleme mit labilen Sprunggelenken habe er schon seit seiner Kindheit immer wieder, in Linz werde er die anfälligen Stellen vorsorglich tapen, meinte Weidlinger am Montag. 

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

1  Kommentar expand_more 1  Kommentar expand_less