Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Serienmörder in Indien gefasst - 14 Kinder ermordet

Von nachrichten.at/apa   20. Juli 2015 12:34 Uhr

Vergewaltigte Inderin starb - Erste Anhörung der Täter
Das Gericht in Neu Delhi: Hier wird der Täter nach weiteren Ermittlungen angeklagt werden.

NEU DEHLI. Mutmaßlicher Serienmörder gefasst: Der 24-jährige Ravinder Kumar wurde nach der Ermordung und Vergewaltigung eines sechsjährigen Mädchens festgenommen, dann gestand er 14 weitere Morde an Kindern.

Kumar wurde am Donnerstag in Neu Delhi festgenommen. Sein Ausweis war auf einer Baustelle gefunden worden, auf der die Leiche des sechsjährigen Mädchens entdeckt worden war. Später fand die Polizei heraus, dass er im vergangenen Jahr schon einmal wegen einer Vergewaltigung festgenommen und auf Kaution freigelassen worden war, wie der stellvertretende Polizeichef von Neu Delhi, Vikramjeet Singh, sagte. Bei einem Verhör habe er dann noch 14 weitere Kindermorde gestanden.

Nach Polizeiangaben räumte Kumar die Vergewaltigung und Ermordung von 14 bis 15 Kinder über einen Zeitraum von mehreren Jahren ein. Die Polizei versuche nun herauszufinden, ob seine Behauptungen stimmen, und untersuche jeden einzelnen Fall. Kumar sagte dem Fernsehsender NDTV, dass er betrunken gewesen sei, als er seine Opfer vergewaltigt und getötet habe. "Ich verliere den Verstand, wenn ich viel Alkohol getrunken habe", sagte er, während er von zwei Polizisten abgeführt wurde. Er habe die Kinder vergewaltigt und sie anschließend getötet, um nicht entdeckt zu werden.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less