Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Pflasterspektakel: Heuer erstmals mit Musik-Spots

Von nachrichten.at/apa   10. Juni 2014 12:43 Uhr

Pflasterspektakel 2013
Das Pflasterspektakel lockt jährlich tausende Fans der Straßenkünste nach Linz.

LINZ. "Die größte Bühne Europas": Das diesjährige Pflasterspektakel in Linz kann bei seiner 28. Auflage wieder mit einer Neuerung aufwarten: Es wird zwei Musik-Spots geben, an denen die Musik-Fans voll auf ihre Kosten kommen sollen.

Insgesamt werden 400 Künstler aus aller Welt die Stadt vom 17. bis zum 19. Juli laut Ankündigung in einer Presseaussendung am Dienstag in die "größte Bühne Europas" verwandeln.

Auf dem Programm des Pflasterspektakels stehen Comedy, Akrobatik, Pantomime, Objekt- und Improtheater sowie Hochseil- und Feuerakrobatik. Die neu eingerichteten Musik-Spots im Innenhof des neuen Central sowie auf dem Maindeck des Ars Electronica Centers bieten täglich von 18 bis 22 Uhr durchgehendes Musikprogramm mit 30 Ensembles verschiedenster Stilrichtungen.

Das Straßentheaterprogramm findet an sechs Spielorten statt. Linzer Künstler und Kulturinitiativen beteiligen sich in der Programmschiene "Local Art" mit Projekten, die sich mit dem öffentlichen Raum auseinandersetzen. Auch für die jüngsten Besucher ist mit einem "Kinderspektakel" etwas dabei. Als Highlight wird das "Kleine Gruselgewusel" angekündigt - ein "unheimlich spaßiges Mitmach-Gruselkabinett", in dem die Kinder bald selbst zu kleinen Geistern werden.

Weitere Infos: www.pflasterspektakel.at

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

5  Kommentare expand_more 5  Kommentare expand_less