Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Nachbar rettete sechsköpfige Familie aus brennendem Haus

Von apa/nachrichten.at   26. Februar 2009 08:00 Uhr

NAARN. Aus dem Schlaf gerissen und damit das Leben gerettet hat ein Nachbar eine Familie, deren Haus brannte. Das Feuer war brennenden Mopedauto ausgebrochen, das sich rasch auf das hölzerne Carport und dann weiter auf ein Auto, einen Anhänger, ein Motorrad und Gartenmöbel und später auf die Hausfassade und den Dachstuhl ausbreitete.

Die Bewohner, ein 43-jähriger Arbeiter, seine 38-jährige Gattin und die vier Kinder im Alter von 16, 11, 7 und 6 Jahren, konnten durch die Aufmerksamkeit des 21-jährigen Nachbarn, der auch die Feuerwehr alarmierte, das Haus rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Der obere Teil des Gebäudes brannte völlig ab, der Schaden stand vorerst noch nicht fest.
Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less