Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Linzer Eisenbahnbrücke: ÖBB stellen Erhaltung ein

Von nachrichten.at/apa   26. November 2013 10:14 Uhr

Eisenbahnbrücke
Die Eisenbahnbrücke feiert 2013 ihren 113. Geburtstag.

LINZ. Die ÖBB wollen die Erhaltung der baufälligen Eisenbahnbrücke 2014 einstellen. Ab März sollen keine Züge mehr darüber fahren, nach Schulschluss auch keine Busse.

Zudem sei ab Sommer jederzeit mit einem Aus für den Pkw-Verkehr zu rechnen, teilten die Bundesbahnen am Dienstag mit. Die Stadt und das Land könnten die Brücke jederzeit übernehmen, boten sie an.

Die Eisenbahnbrücke ist stark verrostet, eine Sanierung wäre teuer und technisch schwierig. Die ÖBB, die jährlich rund 500.000 Euro für die Erhaltung aufbringen, haben kürzlich die Entlassung des 112 Jahre alten Bauwerks aus dem Denkmalschutz erreicht. Derzeit wird die Brücke von der Bahn noch für Überstellungsfahrten genutzt, zudem verkehren dort zwei Buslinien der Linz Linien und Pkw. Allerdings darf man wegen des schlechten Zustands nur mehr 30 km/h fahren.

Die ÖBB begründen ihren Schritt damit, dass die Brücke für sie keinen Verkehrsnutzen mehr habe und die Instandhaltung enorme Kosten verursache. "Die Kernkompetenz der ÖBB-Infrastruktur AG ist es nicht, innerstädtische Straßenbrücken zu erhalten, dafür sind andere verantwortlich", hieß es am Dienstag in einer Presseaussendung. Stadt Linz und Land Oberösterreich könnten die Brücke jederzeit übernehmen, Gespräche dazu laufen.

Nun muss entschieden werden, was weiter passiert, denn die Brücke wird als Donauquerung noch gebraucht. Die Stadt will neben der alten eine neue Brücke für Pkw, Busse, Radfahrer, Fußgänger und eine neue Straßenbahnachse bauen, die dann mittels Verschiebetechnik an den alten Standort gerückt wird. Das hätte den Vorteil, dass die Verkehrsverbindung nur wenige Wochen unterbrochen ist - vorausgesetzt, dass die bestehende Flussquerung noch so lang benutzt werden kann. Die Kostenschätzung aus dem Jahr 2011 liegt bei etwa 60 Millionen Euro für das Projekt.

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

17  Kommentare expand_more 17  Kommentare expand_less