Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 19. Jänner 2019, 19:28 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Samstag, 19. Jänner 2019, 19:28 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Aktuelle Meldungen

Kunstuni-Vizerektor auf eigenen Wunsch funktionslos nach Festnahme

Vize-Rektor: „Ich habe mich vor den Polizeiknüppeln eingeigelt“

Verletzt am 1. Mai 2009: Rainer Zendron Bild: luke

LINZ. Nach seiner Festnahme bei der 1.-Mai-Demonstration der KPÖ hat der Vizerektor der Kunstuniversität Linz, Rainer Zendron, seine Funktion ruhend gestellt, wurde Montagnachmittag in einer Presseaussendung bekanntgegeben. Die Versammlung in Linz hatte mit fünf Festgenommenen, darunter Zendron, und mehr als 20 Verletzten geendet.

Oberösterreichs Sicherheitsdirektor Alois Lißl erklärte erneut, dass die Polizei sehr konsequent, aber den Verhältnissen entsprechend gehandelt habe. Sie sei „zu 100 Prozent richtig“ vorgegangen. „Ich kann nicht jeden einzelnen Fall beurteilen“, sagte Lißl. Das Gericht werde aber eine transparente Bewertung vornehmen.

Auf Youtube.com sind einige Videos von der Polizeiaktion zu finden, u. a. folgende:

http://www.youtube.com/watch?v=F-PgqKd4gp4
http://www.youtube.com/watch?v=LIdvsHKoZb0
http://www.youtube.com/watch?v=N3X3KL2etiY
Kommentare anzeigen »
Artikel apa/nachrichten.at 04. Mai 2009 - 14:21 Uhr
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS