Lade Inhalte...

Großer oö. Kulturpreis geht an Komponist Ernst Ludwig Leitner

Von nachrichten.at/apa   16.August 2010

Ernst Ludwig Leitner
Ernst Ludwig Leitner

Diese Jury-Entscheidung gab Kulturreferent Landeshauptmann Josef Pühringer (V) Montagnachmittag in einer Presseaussendung bekannt.

Leitner wurde 1943 in Wels geboren. Er ist Komponist, Organist und Universitätsprofessor an der Universität Mozarteum in Salzburg. Die Auszeichnung, die in diesem Jahr nach Anton-Bruckner benannt ist, soll in einer Feierstunde am 3. November im Landhaus verliehen werden.

Die Träger der jeweils mit 7.500 Euro dotierten Landeskulturpreise sind Erhard Kargel aus Linz (Architektur), Bernhard Fuchs aus Düsseldorf/Haslach an der Mühl (Fotografie), Georg Nussbaumer aus Wien/Linz (Musik) und Sigrid Jalkotzy-Deger aus Wien (Geisteswissenschaften).

Die Auszeichnung "Bauwerk des Jahres" - ein Anerkennungspreis, der nicht finanziell dotiert ist - wird dem Hotel am Domplatz in Linz zuerkannt. Es wurde von dem von Josef Hohensinn geleiteten gleichnamigen Architekturbüro in Graz geplant.

copyright  2021
03. März 2021