Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Ex-Finanzstadtrat Mayr wieder Chef der Gebietskrankenkasse

Von nachrichten.at/apa   17. September 2013 14:42 Uhr

Johann Mayr
Johann Mayr

LINZ. Der in der Swap-Affäre angeklagte und daraufhin zurückgetretene Linzer Finanzstadtrat Johann Mayr (SPÖ) kehrt auf seinen ehemaligen Posten als Direktor der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse (OÖGKK) zurück.

Mayr der diese Funktion bereits früher innehatte, war seit seiner Berufung in den Stadtsenat karenziert.

Der SPÖ-Politiker ist nach Bekanntwerden der Anklageerhebung als Stadtrat zurückgetreten, wegen des Fristenlaufs scheidet er aber erst am Donnerstag aus dem Stadtsenat aus. Einen Tag später, am 20. September, tritt er seinen Dienst bei der OÖGKK an. Die bisherige Direktorin Andrea Wesenauer muss auf ihren früheren Posten als Ressortdirektorin der Bürogruppe "Kundenservice und Medizin" zurückkehren.

"Wir haben die Rückkehr von Johann Mayr in die OÖGKK sehr sorgfältig geprüft", so Obmann Albert Maringer zu der Personalentscheidung. Mayr, der bereits von 1995 bis 2003 Direktor war, sei ein österreichweit anerkannter Gesundheitssystem-Experte. Dass die OÖGKK von der defizitärsten Krankenkasse Anfang der 1990er-Jahre zu jener mit den besten Finanz- und Kundenergebnissen aufstieg, sei zu großen Teilen Mayrs Verdienst. Wesenauer war laut OÖGKK 2010 nur befristet auf die Karenzierung Mayrs in ihre Funktion bestellt worden.

Die Staatsanwaltschaft Linz hat in der Swap-Affäre Anklage gegen Mayr und den ehemaligen Finanzdirektor der Stadt wegen Untreue eingebracht. Der Vorwurf lautet, Mayr habe als Finanzreferent den Abschluss hochriskanter Geschäfte intern ausdrücklich genehmigt. Ein Prozesstermin stand vorerst noch aus. Der zivilrechtliche Streit zwischen Linz und der BAWAG, in dem es um rund eine halbe Milliarde Euro geht, wird derzeit vor dem Handelsgericht Wien ausgefochten.

Mehr darüber lesen Sie am Mittwoch in den Oberösterreichischen Nachrichten!

Interessieren Sie sich für dieses Thema?

Mit einem Klick auf das “Merken”-Symbol fügen Sie ein Thema zu Ihrer Merkliste hinzu. Klicken Sie auf den Begriff, um alle Artikel zu einem Thema zu sehen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

239  Kommentare expand_more 239  Kommentare expand_less