Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Ehefrau angezündet - Kinder erlitten Rauchgasvergiftung

Von nachrichten.at/apa   28. Juli 2011 14:13 Uhr

Polizei Deutschland
Symbolbild

NÜRNBERG. Seine Frau mit Benzin übergossen und angezündet hat ein Mann in Nürnberg. Die 30-Jährige schwebt in Lebensgefahr. Auch die vier und sechs Jahre alten Kinder des Paares wurden verletzt.

In der Familie gab es seit geraumer Zeit Spannungen, weil sich die 30-Jährige von ihrem 18 Jahre älteren Mann trennen wollte. Am Mittwoch kurz vor Mitternacht hat der 48-Jährige dann seine Frau angegriffen. Diese konnte zunächst ins Treppenhaus fliehen, wurde aber eingeholt, erneut mit Benzin übergossen und angezündet. Dabei fing auch die Kleidung des Mannes Feuer. Die Frau rannte auf die Straße, wo ein Autofahrer anhielt und die Flammen löschte.

Das Ehepaar wurde lebensgefährlich verletzt. Die beiden Kinder und zwei Nachbarn erlitten Rauchgasvergiftungen.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less