Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

Breitenschützing: Hackschnitzelbunker brannte

Von nachrichten.at/apa   09. März 2016 07:31 Uhr

Am Dienstag entstand gegen 13:45 Uhr im Hackschnitzelbunker eines Bauernhofes in Breitenschützing ein Glimmbrand.

Die FF Schlatt konnte den Glimmbrand rasch lokalisieren und eindämmen. Es wurden weder Menschen noch Tiere verletzt. Zur Klärung der Brandursache wurde ein Sachverständiger der Brandverhütungsstelle Linz kontaktiert. Die Erhebungen ergaben, dass der Brand durch einen technischen Defekt an der sogenannten Förderschnecke entstanden ist. Die Gesamtschadenshöhe liegt bei rund 10.000 Euro.

Lädt
turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon fügen Sie das Schlagwort zu Ihren Themen hinzu.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon öffnen Sie Ihre "meine Themen" Seite. Sie haben von 15 Schlagworten gespeichert und müssten Schlagworte entfernen.

turned_in

info Mit dem Klick auf das Icon entfernen Sie das Schlagwort aus Ihren Themen.

turned_in

Fügen Sie das Thema zu Ihren Themen hinzu.

0  Kommentare expand_more 0  Kommentare expand_less