Lade Inhalte...

Ars Electronia Festival wieder in der Linzer PostCity

Von nachrichten.at/apa   23.Mai 2016

Das Ars Electronica Festival holt die Alchemisten der Zukunft
Technologie auf atomarer Ebene – wie das funktioniert, erklärt das Ars-Festival.

"Das überwältigende Publikumsecho im vergangenen Jahr hat uns quasi zu einem Tabubruch bewogen", so der künstlerische Leiter Gerfried Stocker zur Entscheidung, die Postcity erneut als Veranstaltungsort zu wählen.

Nachdem das Gebäude nicht mehr länger vom Innenministerium als Transitunterkunft für Flüchtlinge angemietet wurde, hat sich die Festivalleitung entschlossen, entgegen ihrer bisherigen Überzeugung, zweimal hintereinander die selbe Location zu bespielen. Auch Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) und sein ÖVP-Stellvertreter Bernhard Baier halten dies für die richtige Entscheidung: "Die Architektur, das riesige Ausmaß der nutzbaren Flächen, die zentrale Lage und die gute Erreichbarkeit machen die PostCity wirklich zum perfekten Festivalschauplatz", so Luger.

Das diesjährige Ars Electronica Festival steht unter dem Motto "Radical Atoms - and the alchemists of our time". Es findet vom 8. bis 12. September statt.

copyright  2021
05. Dezember 2021