Lade Inhalte...

Aktuelle Meldungen

14-Jähriger sperrte sich in Schließfach ein

Von nachrichten.at/apa   16. September 2013 09:16 Uhr

Jugendlichen aus Schließfach befreit
Die Feuerwehr öffnete das Fach mit einem Brecheisen.

BADEN. Die Feuerwehr musste am Sonntag einen Jugendlichen (14) aus einem Gepäckschließfach im Bahnhof Baden befreien.

Der 14-Jährige hatte sich laut Feuerwehr vermutlich aus "jugendlichem Leichtsinn" selbst in dem Schließfach eingesperrt und verursachte dadurch einen Großeinsatz der Feuerwehr.

Als sich die Tür zu dem Gepäckfach plötzlich nicht mehr öffnen ließ, alarmierten Augenzeugen die Rettungskräfte. Die Feuerwehren rückten mit insgesamt fünf Fahrzeugen und 33 Freiwilligen an. Zudem waren zwei Krankenwagen und zwei Polizeifahrzeuge im Einsatz. Der Jugendliche konnte schließlich mit Brechwerkzeugen unverletzt aus der misslichen Lage befreit werden.

25  Kommentare 25  Kommentare