Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Februar 2019, 07:14 Uhr

Linz: -1°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Februar 2019, 07:14 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Society & Mode

Brad Pitt angeblich bei Geburtstagsparty von Ex-Frau Jennifer Aniston

LOS ANGELES. US-Schauspieler Brad Pitt (55) soll bei der Party zum 50. Geburtstag seiner Ex-Frau Jennifer Aniston gesichtet worden sein.

Jennifer Aniston

Das Hochzeitsfoto von Jennifer Aniston und Brad Pitt. Bild: Reuters

Mehrere US-Boulevardmedien zeigten am Wochenende Bilder, die Pitt am Samstagabend beim Betreten des Sunset Tower Hotels in Los Angeles zeigen, in dem die Feier stattfand. 

Aniston wird am Montag (11. Februar) 50 Jahre alt. Die beiden Schauspieler waren von 2000 bis 2005 miteinander verheiratet. Nach der Scheidung von "Friends"-Star Aniston heiratete Pitt 2014 seine Schauspielkollegin Angelina Jolie (43), von der er sich 2016 trennte. Aniston war von 2015 bis 2017 mit dem Schauspieler Justin Theroux (47) verheiratet.

Zu der Party am Samstagabend kamen den Berichten zufolge zahlreiche weitere Prominente, darunter Gwyneth Paltrow, George und Amal Clooney, Barbra Streisand und Demi Moore.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 10. Februar 2019 - 12:36 Uhr
Mehr Society & Mode

Diese beiden Stars haben sich am Valentinstag verlobt

Blumiger Verlobungsring für Sängerin Katy Perry

Das neue Tattoo von Lady Gaga 

Als Tribut an das Edith-Piaf-Lied "La vie en rose" ließ sich die Sängerin ein großen Tattoo stechen lassen.

Song-Contest: Prominente Unterstützung bei Kandidatensuche 

Die letzte deutsche ESC-Gewinner Lena Meyer-Landrut hilft  Deutschland bei der Kandidatensuche.

Prinz Philip: Unfall ohne Nachspiel

LONDON. Der Autounfall des Ehemanns der Queen, Prinz Philip, wird für den 97-Jährigen kein gerichtliches ...

Ausmisten mit Stil: Jetzt ist Zeit für den Kasten-Check

Beim OÖN-Frauentag können Sie an einem Stil-Workshop mit Martina Rieder-Thurn teilnehmen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS