Bälle

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Tanzt mit uns in den Morgen!

Die Ehrengäste Josef Hickersberger und Berti Vogts. Bild: Weihbold

Tanzt mit uns in den Morgen!

LINZ. Glanz, Glamour und gute Laune – mehr als 2500 Gäste feierten bei der OÖN-Gala-Nacht des Sports im Linzer Brucknerhaus ein ausgelassenes Fest mit vielen Höhepunkten und Stargästen.

12. Februar 2018 - 00:04 Uhr

Es war eine rauschende Nacht des Sports und der Ball-Freunde: Mehr als 2500 Besucher vergnügten sich am Freitagabend im wunderschönen Ambiente des Linzer Brucknerhauses bei der "Gala-Nacht des Sports", veranstaltet von den OÖNachrichten und der LIVA. Prominente aus Politik, Wirtschaft und natürlich aus dem Sport bewiesen Ausdauer.

Einer, der am längsten feierte, war Surf-Legende Björn Dunkerbeck. Der 42-fache Weltmeister und Gute-Laune-Typ erhielt kurz vor Mitternacht den "Sports Life Award Austria", die Laudatio hatte Surf-Olympia-Sieger Christoph Sieber gehalten, den Preis überreichten Gino Cuturi (OÖN) und Thomas Ziegler (LIVA).

Danach strahlte Dunkerbeck: "Ich bin hier in Linz so freundlich empfangen worden, die Leute sind so nett, das Ambiente so besonders. Diese Auszeichnung ist wirklich herzerwärmend." Seine Party dauerte lange.

Besonders begehrt waren an diesem Abend Selfies mit Bundeskanzler Sebastian Kurz, der seine Gala-Premiere feierte.

Tanzt mit uns in den Morgen!
Selfie mit dem Bundeskanzler  
Bild: Weihbold

Die großen Themen waren die Olympischen Spiele, die ehemaligen Ski-Asse Fritz Strobl (Olympia-Sieger), Michael Walchhofer (Silber) und Kathrin Zettel (Bronze) verliehen mit ihrem Auftritt dem Ballabend zusätzlichen Glanz. Ebenfalls im Gespräch: der unvergessliche 3:2-Sieg der Österreicher über Deutschland vor 40 Jahren bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Argentinien. Darüber plauderten Josef Hickersberger und Berti Vogts. Letzterer verriet dem ehemaligen ÖFB-Teamchef, dass er mehr Tore als "Hicke" in der Bundesliga erzielt habe. Dabei war Vogts nur ein Abwehrspieler, Hickersberger agierte im Mittelfeld. Einer der Stargäste war auch Viktoria Schnaderbeck, die mit Österreichs Fußball-Damen im vergangenen Sommer groß aufspielte.

Tanzt mit uns in den Morgen!
 
Bild: Alexander Schwarzl

Begeistert waren alle Besucher von den musikalischen Darbietungen. So heizten die Chartstürmer von "folkshilfe" die Stimmung an, um Mitternacht rockten die "Baseballs" den Ballsaal. Im Foyer tanzten viele zur Musik von "Six Pence", und das bis in die frühen Morgenstunden.

Tanzt mit uns in den Morgen!
 
Bild: Weihbold
»zurück zu Bälle«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 4 + 1?