Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 17. November 2018, 14:05 Uhr

Linz: 8°C Ort wählen »
 
Samstag, 17. November 2018, 14:05 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Society & Mode

„Wenn ich auf Ihre Titelseite soll, mach’ ich das gerne!“

Patrick N. (22) aus Gampern ist auf dem Weg, eine Berühmtheit zu werden. Im Dezember wurde er zum „Titelboy“ des deutschen Fernsehmagazins „RTV“ gekürt. Dann hatte er noch einen Auftritt in der Seifenoper „Unter Uns“. Was als Nächstes kommen soll, verriet er im OÖN-Interview.

OÖN: Was veranlasst einen jungen Mann aus Gampern dazu, eine Modelkarriere zu starten?

Patrick: Das ist schon in der Schule entstanden. Um Geld für Plakate zu sparen, habe ich mich selbst vor die Kamera gestellt. Das hat mir Spaß gemacht – und dann kam dieser Bewerb im Internet, bei dem ein Titelboy für ein großes deutsches Fernsehmagazin gesucht wurde. Da habe ich gedacht: Den Titel hol’ ich mir!

OÖN: Und wie fühlt sich das an, wenn man sich selbst auf dem Cover eines Magazins sieht?

Patrick: Traumhaft. Also wenn ich auf Ihre Titelseite soll, das mach’ ich gerne!

OÖN: Und wie waren die Reaktionen Ihrer Freunde?

Patrick: Meine Freundin wollte als Erste ein Autogramm von mir. Und die ganze Verwandtschaft hat das Titelblatt eingerahmt.

OÖN: Wie war Ihr Auftritt bei „Unter Uns“? Hatten Sie viel Text?

Patrick: Drei Sätze. Ich musste einen Taxifahrer spielen, der die hochnäsige Eva Wagner kutschieren sollte. Seit dem Dreh schaue ich jeden Tag „Unter Uns“, meine Folge wird am 9. April, 17.30 Uhr, auf RTL ausgestrahlt.

OÖN: Was ist das nächste Ziel?

Patrick: Seit heute habe ich meinen Job als IT-Berater in Frankfurt nicht mehr. Ich habe gekündigt und will jetzt durchstarten. Im Mai fliege ich nach Mailand, um die Agenturen abzuklopfen. Ich will herumkommen in der Welt, vielleicht aufs Cover von „Men’s Health“, und ich möchte James Bond spielen.

Kommentare anzeigen »
Artikel Von Claudia Riedler 21. März 2009 - 00:04 Uhr
Mehr Society & Mode

Mode für Groß und Klein im Lentos

Tätowierte Ledertaschen, Kleider aus Handtüchern und Decken, fesche Softshell-Röcke und jede Menge ...

Ermittlungen im Fall Daniel Küblböck noch nicht abgeschlossen

PASSAU. Offiziell gilt der Musiker als vermisst. Die Passauer Staatsanwaltschaft ist zuständig, weil ...

Tod von US-Model

LOS ANGELES. Das amerikanische Model Kim Porter, das mit Rapstar Sean "Diddy" Combs drei Kinder hat, ist tot.

Ermittlungen gegen ORF-Moderator Rafreider eingestellt

WIEN. Die Ermittlungen gegen Roman Rafreider sind am Donnerstag eingestellt worden.

„Essen im Gehen ist für mich eine Krankheit“

Starkoch Eckart Witzigmann ist schockiert über die Esskultur
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS