Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 19. April 2019, 19:08 Uhr

Linz: 22°C Ort wählen »
 
Freitag, 19. April 2019, 19:08 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Society & Mode

Welser ist Mister Austria 2010

LINZ. Vor drei Tagen schwamm ihm nach einem Leitungsbruch die Küche davon und er wollte seine Teilnahme an der Veranstaltung absagen, seit Sonntag knapp vor ein Uhr Früh ist er der offiziell fescheste Mann Österreichs: Andreas Greifeneder aus Wels.

»Mister Austria 2010» Andreas Greifeneder, »Miss Austria 2010« Valentina Schlager aus Viktring (Kärnten) Bild: cityfoto.at

Der 24-jährige technische Angestellte Andreas Greifeneder wurde am 5. Juni 1986 im Sternzeichen Zwillinge geboren. Der 182 cm große, 78 kg schwere Welser mit braunen Augen und braunen Haaren holte sich im Linzer Empire Club den Titel des „Mister Austria 2010“.

Der Hobbyfotograf bewundert Hermann Maier für seine Willensstärke, wohnen möchte er am liebsten am Attersee, Jessica Alba nähme er gern auf eine einsame Insel mit, am besten wäre da eine der Malediven. Mit seinem Leitspruch „Just do it“ scheint auch sein erklärtes Ziel, eine Geschäftsführerposition in einem großen Unternehmen zu bekleiden, in Reichweite. An ihm selbst soll’s nicht scheitern, immerhin studiert der Will-Smith-Fan berufsbegleitend Mechatronik und Wirtschaft an der FH Wels. Außerdem kann er kochen, Wäsche waschen und bügeln.

Greifeneder war schon nach zwei Wertungsdurchgängen (Badehose und Showauftritt, wo er in der Lederhose einen Schuhplattler zeigte) der wie immer von der Miss Austria Corporation (MAC) veranstalteten Wahl in Führung gelegen und siegte schließlich mit Riesenvorsprung. Platz zwei im entscheidenden Durchgang der besten Fünf, welcher verdeckt gewertet wurde, ging an den Imker Simon Tötschinger aus Jois (Burgenland), Dritter wurde mit Aaron Seck aus Lustenau ein Vorarlberger, dessen Vater aus dem Senegal stammt. Florian-Lucas Babuder aus Wien und René Manuel Neßler aus Feldkirch komplettierten das Feld der Finalisten.

Als Hauptpreis bekommt der neue „Mister Austria“ einen Audi A1 für drei Monate zur Verfügung gestellt.
 

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at 24. Oktober 2010 - 11:56 Uhr
Mehr Society & Mode

Sommerresidenz von norwegischer Prinzessin zu kaufen

Das Anwesen auf  der  Insel Hankö hat einen Wert von mehr als drei Millionen Euro.

Lena Meyer-Landrut findet "FridaysForFuture" toll

Demonstrierende sind "die nächste Generation, die bestimmt, was passieren wird und was nicht"

Kiefer Sutherland belegte Kochkurs aus Angst um seine Kinder

"Ich hatte Angst, etwas falsch zu machen"

Eva Mendes: "Ich wollte Ryan Goslings Kinder bekommen"

Nach dem Kennenlernen habe alles einen Sinn ergeben.

Alex Rodriguez hat Kniefall vor J-Lo heimlich trainiert

Der Ex-Baseball-Star probte den Heiratsantrag heimlich mit seiner Assistentin.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS