Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 19. August 2018, 09:36 Uhr

Linz: 21°C Ort wählen »
 
Sonntag, 19. August 2018, 09:36 Uhr mehr Wetter »
Startseite  > Society & Mode

Daniele Negroni fühlt sich ohne Marihuana "klarer"

KÖLN. Sänger Daniele Negroni (22) hat sich im diesjährigen RTL-Dschungelcamp als großer Zigaretten-Liebhaber gezeigt - Joints hingegen sind für ihn nach seinen eigenen Worten tabu.

Ex-"DSDS"-Kandidat Daniele Negroni (22) Bild:

Das war nicht immer so: Noch vor wenigen Jahren habe er regelmäßig Marihuana konsumiert, um sich "ein bisschen freier" zu fühlen, sagte Negroni am Mittwochabend laut einer Mitteilung der RTL-Sendung "stern TV".

Auslöser sei der Stress rund um seine Teilnahme an der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" gewesen, bei der er 2012 im Alter von 17 Jahren den zweiten Platz belegt hatte. Seine Einstellung zu Marihuana habe sich schlagartig geändert, als er einmal von einem Dealer überfallen und ausgeraubt worden sei, erklärte der Musiker. "Das war dann der Punkt für mich, an dem ich merkte, dass ich aufhören sollte." Seit er nicht mehr kiffe, fühle er sich "klarer" und "fokussierter".

Negroni war im Dschungelcamp durch seine starke Nikotin-Sucht aufgefallen. Seinen Frust über den Zigaretten-Entzug ließ er immer wieder an seinen Mitcampern aus. Am Ende belegte er den zweiten Platz hinter Dschungelkönigin Jenny Frankhauser.

Kommentare anzeigen »
Artikel nachrichten.at/apa 08. Februar 2018 - 08:36 Uhr
Mehr Society & Mode

Meghans Vater zieht über die Royals her

LONDON. Der Vater von Herzogin Meghan, Thomas Markle, hat die britische Königsfamilie mit Scientologen und ...

Messerattacke auf Frederic Prinz von Anhalt

LOS ANGELES. Ein Strandspaziergang im kalifornischen Santa Monica hat für Frederic Prinz von Anhalt ein ...

"Schifoan" steigt auf Platz 10 der Austria Top 40 ein

42 Jahre nach seiner Veröffentlichungen schafft es der Hit von Wolfgang Ambros erstmals in die ...

Robert De Niro: Der Trump-Kritiker wird 75

HOLLYWOOD. Robert De Niro ist eine wahre Hollywood-Legende.

Die Queen trauert um ihren Arzt

LONDON. Ein langjähriger Arzt der britischen Königin Elizabeth II.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS